Wartung und Reinigung von Hörgeräten

Inhalt

Ein Hörgerät ist heutzutage ein kleiner Computer, der weitaus mehr leistet, als nur Töne zu verstärken. Wir setzen uns in diesem Workshop mit der Wartung und Reinigung von Hörgeräten der neuesten Generation auseinander. Dazu müssen wir in Ansätzen wissen, wie diese aufgebaut sind und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit sie ihre Arbeit einwandfrei verrichten können. Zum Schluss klären wir noch Fragen der Finanzierung und geben Tipps, wie man mit Schwerhörigen spricht, sodass wir möglichst gut verstanden werden.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • wissen „grob“, wie ein Hörgerät aufgebaut ist (HdO/JdO/CIC/RIC)
  • können beurteilen, ob das Gerät eingeschaltet ist
  • erkennen, ob die Batterie leer ist, und können diese wechseln
  • wissen, wie sie das Hörgerät im Ohr korrekt platzieren
  • können das Ohrstück reinigen und den Schlauch ersetzen
  • wissen, was zu tun ist, wenn trotz gutem Sitz des Ohrstückes, das Hörgerät pfeift bzw. rückkoppelt
  • wissen, wie man mit einem Schwerhörigen richtig spricht
  • haben Informationen zur Finanzierung durch IV und AHV

Kursleitung

Susi Moos, Hörgeräteakustikerin mit eidg. Fachausweis, Moos Hörgeräte Luzern

Zielgruppe

Fachfrauen/-männer Gesundheit sowie Pflegehilfen

Kurs Wartung und Reinigung von Hörgeräten
Nummer 130-2
Freie Plätze 3
Datum 19.09.2019 – 19.09.2019
Dauer 1 Tag(e) - 2 Lektionen
Wochentag Do
Preis CHF 0.00 – 50.00
Kontakt Spitex Stadt Luzern
Brünigstrasse 20
6005 Luzern
Tel. 041 429 30 70
Anmeldeschluss 12.09.2019 23:55
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Beschreibung Leiter Ort
1 19.09.2019 14:30 – 16:30 Wartung und Reinigung von Hörgeräten Susi Moos Sitzungszimmer 2