Kinder und Jugendliche mit einer fetalen Alkoholspektrumstörung (FASD)

FASD ist ein Überbegriff für Störungen, die durch einen Alkoholkonsum der Mutter in der Schwangerschaft ausgelöst werden. Kinder und Jugendliche mit FASD zeigen vielfältige körperliche und geistige Entwicklungsstörungen sowie unterschiedliche Verhaltensauffälligkeiten. Sie sind für ihr gesamtes Leben beeinträchtigt, wobei die größten Probleme überwiegend in der Bewältigung des Alltags liegen. Oft wird FASD auch von Fachkräften nicht erkannt.
Der Vortrag gibt einen Überblick über dieses Störungsbild und vermittelt Wissen zur Förderung und Unterstützung der betroffenen jungen Menschen.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit für Diskussion und kollegialen Austausch.

REFERENTIN
Prof. Dr. Silvia Denner Diplom-Pädagogin, Kinder- und Jugendpsychiaterin und Psychotherapeutin, Professorin i. R. Fachhochschule Dortmund, Vorstandvorsitzende des Kinderschutz-Zentrums Dortmund, in der Geschäftsführung des Netzwerks „Kinder psychisch kranker Eltern Dortmund“

 

Veranstaltung Kinder und Jugendliche mit einer fetalen Alkoholspektrumstörung (FASD)
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Datum 31.05.2021 – 31.05.2021
Zeit 19:00 – 21:00
Ort Dietrich-Brüggemann-Zentrum
Schillerstraße 26
63456 Hanau
Preis € 15,00
Freie Plätze 70