Webinar - Löschung von Daten nach der DSGVO zum Jahresende

IVD Fortbildungspunkt(e): 0,5

Was sagt der Grundsatz der Datenminimierung in der DSGVO genau aus? Personenbezogene Daten, die nicht mehr rechtmäßig verarbeitet werden, müssen gelöscht werden. Welche Daten zählen dazu? Wann soll die Löschung erfolgen? Wie gehen Immobilienfirmen mit der Löschung von Daten um? Was sagt das Löschungskonzept und wie verhält sich dieses zum Verarbeitungsverzeichnis? Was ist bei einem Löschungsverlangen eines Kunden zu beachten?

Inhalte:

  • Datenminimierung - was bedeutet das für Immobilienunternehmen?
  • Löschfristen
  • Löschfristen vs.Aufbewahrungsfristen - wie ist das Verhältnis zueinander?
  • Löschungskonzept - Inhalte
  • Was muss bei einem Auskunftsersuchen zur Löschung mitgeteilt werden?
  • Wie gehen Unternehmen mit dem Löschungsverlangen eines Kunden um?

Inhaltliche Anforderungen nach MaBV:

- Informationspflichten des Immobilienmaklers
- Verbraucherschutz
- Datenschutz

Zielgruppe:

Makler, Bauträger, Verwalter, Sachverständige, Energieberater und alle, die Daten sammeln

Termin:

Dienstag, 03.12.2019

10.00 -11.30 Uhr

Seminarort:

An Ihrem Schreibtisch. Die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung.

Referent:

Sven R. Johns ist Rechtsanwalt in der Kanzlei MOSLER+PARTNERRECHTSANWÄLTE, München/Berlin Er ist über die Fa. Johns Datenschutz bei vielen Immobilienfirmen als externer Datenschutzbeauftragter benannt

Teilnahmegebühr:

IVD-Mitglieder:   49,00 € 
Nichtmitglieder:  59,00 €
zzgl. 19 % MwSt.

 

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 1,5 Zeitstunden zur Vorlage nach §§ 34c

Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

 

Online-Kurs Webinar - Löschung von Daten nach der DSGVO zum Jahresende
Nummer Webinar
Ort Online


Preis € 49,00 – 59,00
MwSt exkl.

Für IVD-Mitglieder

Preis € 49,00 zzgl. MwSt
€ 58,31 inkl. MwSt