Institut für Kulturmanagement - Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

 

Publikum finden und binden. Audience Building (online)

Audience Development bezeichnet die konsequente Ausrichtung eines Kulturbetriebes auf sein Publikum und die systematische Gestaltung der Besucherbeziehungs-Prozesse.

Wenn dem Besucher/der Besucherin eine Hauptrolle im Kulturbetrieb zukommt, so ist Besucher*innen-Orientierung Grundlage für das zunehmend individualisierte Kulturmarketing des 21. Jahrhunderts. Das Bild des Gärtners/der Gärtnerin, der/die nachhaltig Publikumsbeziehungen aufbaut und pflegt und das Publikum in den Mittelpunkt stellt, trifft sehr gut zu.

Audience Development unterliegt in Zeiten von Diversität und Digitalisierung einem Wandel. Wie spricht man Menschen unterschiedlicher Herkunftskulturen an? Wie verändert der Digitale Wandel die Angebote von Kulturinstitutionen? Wie schaffen Institutionen neue Lernangebote mit einem neuen Publikum? Kultureinrichtungen müssen auf diese Entwicklung reagieren und ihrerseits Strategien hervorbringen, um weiterhin ihren Bestand zu sichern. Das Seminar befasst sich mit aktuellen Trends im Audience Development wie Community Building, Co-Kreation und Digitaler Wandel, stellt das Visitor Experience Modell vor, zeigt Instrumente der Besucherbindung, befasst sich mit der Audience Journey und demonstriert wie Audience Development auch im Leitbild und Zielsystem einer Institution verankert werden. Es werden viele aktuelle Beispiele vorgestellt und die Teilnehmer*innen können die Inhalte auf eigene Projekte transferieren.

 

MMag. Irene Knava, MAS

ist Expertin für Publikum, Kulturerlebnis und Kulturelles Wirkungsmanagement. Sie ist Kulturmanagerin, systemische Organisationsberaterin, zertifizierte Qualitätsmanagerin, Trainerin für Erwachsenenbildung und Lehrbeauftragte an Hochschulen in Österreich und Deutschland. Mit ihrer Agentur AUDIENCING begleitet sie Kulturbetriebe mit Beratung, Training und Co-Kreation seit 2009 beim Change zur besucherorientierten Kulturorganisation. Zuletzt erschien ihr viertes Buch AUDIENCING Diversity 4.0 – Transformation im digitalen Wandel gestalten und Wirkkraft durch Vielfalt verstärken bei Facultas, Wien. Irene Knava verfügt über 15 Jahre Führungserfahrung im Theater in der Josefstadt, Landestheater Niederösterreich, NÖ Kulturwirtschaft und bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf. Seit 2020 leitet sie die Organisationsentwicklung und das Qualitätsmanagement bei der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloß. Sie studierte Theater, Film- und Medienwissenschaft, Betriebswirtschaft und Kulturmanagement in Wien.

Seminar Publikum finden und binden. Audience Building (online)
Preis EUR 249,00
Datum 01.03.2024 – 02.03.2024
Anmeldeschluss 27.02.2024
Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 01.03.2024 09:00 – 17:00 Publikum finden und binden
2 02.03.2024 09:00 – 13:00 Publikum finden und binden