Cyberkriminalität im Gesundheitswesen - reale Gefahren und griffige Massnahmen

Die Digitalisierung schreitet auch im Gesundheitswesen voran und schafft neue Möglichkeiten. Kehrseite der Medaille sind zunehmende Cyberangriffe – Datenverlust, Verletzung des Patientengeheimnisses oder finanzieller Schaden können die Folge sein. Die Weiterbildung für SBAP-Mitglieder zeigt aktuelle Gefahren auf und vermittelt, wie Psychotherapeuten ihre Computer optimal schützen, ihre Verantwortung gegenüber den Patienten wahrnehmen und ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können.

Referent: IT-Sicherheitsexperte der Health Info Net AG (HIN)

HIN schützt Patientendaten in der digitalen Welt. Für Gesundheitsfachpersonen in der Schweiz ist HIN der Standard für sichere Kommunikation und den vertrauensvollen Umgang mit sensiblen Daten.

Bildergebnis für Cyberkriminalität im Gesundheitswesen

Workshop Cyberkriminalität im Gesundheitswesen - reale Gefahren und griffige Massnahmen
Preis CHF 20.00 – 50.00
Ort Zürich

Zürich
Kontakt SBAP. - Schweizerischer Berufsverband für Angewandte Psychologie
Konradstrasse 6
8005 Zürich
Tel. 043 268 04 05
www.sbap.ch
E-Mail info@sbap.ch
Anmeldeschluss 11.09.2020 15:00
Status Für Anmeldungen geöffnet
Datum Zeit Ort Raum
16.09.2020 18:00 – 20:00 Zürich