Firn- und Eiskurs - EngadinDiavolezza

Der Traum von vielen: einmal über einen Gletscher laufen. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, auf genussvolle Art und Weise den Einstieg ins Bergsteigen zu wagen. In einer kleinen Gruppe lernen oder repetieren wir die Steigeisen- und Pickeltechnik auf Gletschern. Auch als Auffrischung eignet sich dieser Eiskurs gut, da wir uns der Spaltenrettung, den Verankerungen in Firn und Eis, der Seiltechnik auf Gletschern und dem Begehen von Firnfeldern widmen.

Programm 

Vorgesehener Ablauf:

1.Tag:
Am Treffpunkt besammeln wir uns und werfen einen Blick aufs Material. Anschliessend informieren wir sie über den Ablauf des Kurstages. Dann fahren wir zusammen mit der Bergbahn zur Diavolezza hoch. Bestimmt bleibt hier noch Zeit um in einer Kaffeerunde eine kurze Vorstellungsrunde zu machen. Danach werden wir uns dem Thema Firn in der Nähe der Unterkunft widmen: Gehen, Bremsen und  Anseilmethoden auf Firn; Einsatz des Pickels;Firnverankerungen; Tourenplanung.

2.Tag:                                                                                                                                                              Heute machen wir eine Rundtour auf dem Persgletscher und laufen unter dem eindrücklichen Piz Palü durch. Wir lernen Steigeisen laufen, Anseilen für den Gletscher, Spaltenrettung, Verankerung im Eis.

Kursziel/-Inhalt

Kursinhalte:
In diesem Kurs sind alle wilkommen, welche gerne mal eine neue Outdoor Sportart in den Bergen versuchen wollen. Vorkenntnisse sind keine nötig. Ebenso willkommen sind Personen, die bereits auf Hochtouren und/oder Gletschertrekkings waren und eine Auffrischung wollen. Folgende Themen behandeln wir: Anseiltechnik auf Gletschern und im Firn, Steigeisen gehen, korrekter Einsatz des Eispickels, Spaltenrettung, Verankerungen, Begehen von Firnfeldern, Einführung in die Tourenplanung.

Kursziel:
Kenntnisse erwerben oder auffrischen um Gletscher und Firnfelder auf leichten Hochtouren oder Gletschertrekkings so zu begehen, damit das Risiko möglichst gering bleibt und so einen Beitrag zu ihrer Sicherheit leistet.

Anforderungen 

Allgemeines:
Motivation etwas Neues auszuprobieren oder Bekanntes aufzufrischen.

Kondition:
Wir bewegen uns zwei  Tage im weglosem Gelände, Gehzeiten auf Firnfeldern/Gletscher zwischen ca.2-4 Stunden.

Technik:
Der Kurs ist technisch einfach (leicht). Keine Kenntnisse in der Steigeisengehtechnik  erforderlich - unterwegs erlernen wir das Gehen mit Steigeisen, die Knoten und das Anseilen für Gletscherwanderungen und leichte Hochtouren.

Preis/Leistung

Gruppengrösse:
Kleingruppe von 4-7 Personen pro Bergführer. Durchführung ab 4 Personen

Preis:
CHF 375.-- pro Person

Im Preis inbegriffen:
Organisation ( inkl. Reservation der Unterkunft) und Leitung des Kurses durch Bergführer mit eidgenössischem Fachausweis

Im Preis nicht inbegriffen:
Reisekosten - Wohnort-Kursort und zurück, Bergbahn
Übernachtung, Verpflegung, Getränke und Lunch
Kosten für evtl. Mietmaterial

Treffpunkt

Ort: Diavolezza, an der Bahnstation der RHB
Datum: 27. Juni 2020
Zeit: 10.30

Leitung

Patrick Violetti Dipl. Berg- und Skiführer IVBV

Anreise

Individuell

Rückreise

ca. 15 Uhr ab Diavolezza

Unterkunft

Berggasthaus Diavolezza, im Massenlager

Highlights

Zwei Tage auf der Diavolezza und dem Persgletscher verbringen, mit einer Traumhaften Aussicht auf den Piz Palü und das Berninamassiv. Neue Techniken und Abläufe erlernen, die zu mehr Selbständigkeit führen, so dass sie leichte Touren sicherer begehen können.

Kursland

Schweiz

Kursregion 

Diavolezza/Persgletscher, Engadin

Kurstag

Samstag/Sonntag  

Ausrüstung/Material

Gore Tex Jacke (oder gleichwertig bzgl. Wind- und Wasserschutz)
Gore Tex Hose (oder gleichwertig bzgl. Wind- und Wasserschutz)
1 Paar dünne, winddichte Fingerhandschuhe
1 Paar warme Finger- oder Fausthandschuhe
Warme Kleider (lange Hose, Windstopper Jacke oder Pullover)
Rucksack (30-40 Liter) mit Hüftgurt
bedingt Steigeisenfester Bergschuh
Steigeisen mit Antistoll (passend auf die verwendeten Schuhe)
Pickel
Klettergurt
1 Schraub- und 1 HMS Karabiner, 4 Normale Karabiner                                                                                120cm Bandschlinge, 5m lange Reepschnur 6mm dick, Reepschnur 6mm dick und ca. 2m lang für Prusikschlinge
1 Eisschraube
Sonnenbrille
Sonnenhut
Sonnencreme
Mütze
Trinkflasche, evtl. Thermosflasche (max. 1L); Lunch

Fehlendes Material kann in jeder Filiale der Firma Bächli Bergsport AG gemietet oder gekauft werden.

Kurs Firn- und Eiskurs - EngadinDiavolezza
Datum 27.06.2020 – 28.06.2020
Wochentag
Preis CHF 375.00
Ort
Status Für Anmeldungen geöffnet
Publiziert von Patrick Violetti
Schürenweid
8932 Mettmenstetten
Kontakt Patrick Violetti
Schürenweid
8932 Mettmenstetten
Tel. 079 457 37 78
www.alpen-bergfuehrer.ch