Die Ringvorlesung im Wintersemester 2019/20 thematisiert das Phänomen Digitalisierung aus der Sicht verschiedener Natur- und Geisteswissenschaften: 

Die rasche Verbreitung des Internets hat bedeutende Auswirkungen auf diverse Sphären des gesellschaftlichen Lebens. Was als Neuerung der technischen Infrastruktur begann, verändert heute fundamental die Art und Weise des Denkens, Fühlens und Handelns der Menschen. Wie wir kommunizieren, uns informieren und arbeiten ist ebenso betroffen wie die Gestaltung von Freizeit, Politik und Bildung. Die Digitalisierung durchdringt moralische und ästhetische Werte und hat einen enormen Einfluss darauf, wie wir uns aufeinander beziehen.
Die Vorlesungsreihe beginnt mit Dr. Robert Feustel, welcher die geschichtliche Entwicklung vom Wissen zur Information von der Industrialisierung zur Digitalisierung nachzeichnet. Dann wird Kerstin Ewelt aus dem kalifornischen Silicon Valley die Plattform Quora vorstellen, die versucht, Fragestellenden wertvolles Wissen zugänglich zu machen. Im Vortrag von Anja Neubert werden neue Formate der Geschichtsvermittlung aufgezeigt und kritisch hinterfragt. Anschließend wird Prof. Dr. Thomas Neumuth einen Überblick über die Nutzung der Digitalisierung in der Medizin geben, wofür der aktuellen Stand vorgestellt sowie ein Ausblick auf zukünftige Technologien gegeben wird. Aus der Kunspädagogik wird Hendrikje Düwel dann einen Blick auf die ästhetischen Aspekte der Digitalisierung werfen. Sie wird sich der Frage widmen, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Kunstrezeption hat. Zuletzt wird Prof. Dr. Elisa Hoven die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung auf Strafverfahren und Strafvollzug herausstellen, wobei sie exemplarisch die Debatte um die Aufzeichnung von Hauptverhandlungen und die „Resozialisierung durch Digitalisierung“ bespricht.

Alle Veranstaltungen werden genügend Raum geben, sich an der Diskussion zu beteiligen.

Zeitraum: 11. Februar bis 17. März 2020

Ort: Campus Augustusplatz, Hörsaalgebäude, Hörsaal 1 und Bibliotheca Albertina, Vortragssaal: Beethovenstraße 6, 04107

Teilnehmer/innen die mindestens fünf der sechs Vorlesungen besuchen, erhalten im Anschluss ein Zertifikat der Universität Leipzig zur Teilnahmebestätigung.

Course Ringvorlesung Digitalisierung
Number RV20
Registration deadline 11.02.2020 00:00
Date 11.02.2020 – 17.03.2020
Duration 6 Day(s) - 6 Lessons
Price € 69.00
Contact Universität Leipzig - Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Tel. 0341 97 30054
Status Implementation confirmed
No. From date To date Description
1 11.02.2020 16:30 11.02.2020 18:00 Vorlesung Dr. Robert Feustel
2 18.02.2020 16:30 18.02.2020 18:00 Vorlesung Kerstin Ewelt
3 25.02.2020 16:30 25.02.2020 18:00 Vorlesung Anja Neubert
4 03.03.2020 16:30 03.03.2020 18:00 Vorlesung Prof. Dr. Thomas Neumuth
5 10.03.2020 16:30 10.03.2020 18:00 Vorlesung Hendrikje Düwel
6 17.03.2020 16:30 17.03.2020 18:00 Vorlesung Prof. Dr. Elisa Hoven