Dieser Kurs gehört zu den Hochschuldidaktischen Kursen der Universität Leipzig

Mit Fragezeichen im Gesicht sitzen Studierende in der Beratung und erwarten beinahe - das Gegenüber würde eine fertige Hausarbeit für sie aus der Schreibtischschublade ziehen. Diese und viele andere unangenehmen Situationen kennen Sie sicherlich aus der Beratungszeit. Nicht selten führen falsche Erwartungen, Aggression im Gespräch, unterschiedliche Sichtweisen oder ernsthafte Blockaden dazu, dass kostbare Beratungszeit verstreicht. Fachwissen allein hilft nicht über den Berg. Ebenso wichtig ist eine kompetente Gesprächsführung, der Einsatz eines guten Sprachausdrucks, rhetorische Fertigkeiten und die Fähigkeit auch in kniffligen Situationen adäquat und zielorientiert reagieren zu können. Ziel ist es den Studierenden eine klare Orientierung zu geben. Die Gestaltung einer effektiven Beratung für Studierende und Nachwuchswissenschaftler ist ein oft unterschätztes ernst zu nehmendes Arbeitsgebiet in der Hochschule.

 

Inhalte:

In diesem Seminar werden wir hilfreiche Tools rund um die Vorbereitung und Durchführung der Beratung erarbeiten um souverän und kompetent auch schwierige Situationen (Hilfestellungen bei Hausarbeiten, kritisches Feedback, Sensibilisierung für mögliche Schreibblockaden Benotungsdiskussion mit unzufriedenen Studierenden usw.) meistern zu können. Wir beschäftigen uns mit unserem Rollenverständnis in der Beratung, werden unterschiedliche Beratungsstile kennenlernen und ausprobieren um in der Beratungssituation den passenden Stil einsetzen zu können. Im Austausch miteinander wird ein theoretisch wie auch praktisch fundiertes Gerüst für die Beratungssituation entwickelt. Unterschiedliche praktische Übungen zur Verbesserung des sprachlichen Auftritts runden den Workshop ab.

 

Ziele:

  • Erarbeitung eines Beratungsfundamentes (theoretisch / praktisch)
  • Basiswissen Kommunikation
  • Analyse eigner Kommunikationsmuster / Rollenverständnis
  • Üben von Gesprächsführungstools (Aktives Zuhören)
  • Reflexion und Verbesserung des sprachlichen Auftritts ( evtl. Sprechdenken, Stimme, Körpersprache, rhetorische Stilmittel)
  • Blitzentspannung und Umgang mit schwierigen Beratungssituationen (Killerphrasen, Aggression, Widerstände, Blockaden usw.)
  • Sensibilisierung für Beratungen Studierender fremder Kulturen

 

Der Workshop kann für den Erwerb des Sächsischen Hochschuldidaktik Zertifikats anerkannt werden. Für Studierende ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Themenfeld: Beraten, Begleiten & Interaktion (16 AE)

 

Dozentin: Dr. Elke Bohnaker 

Kommunikationswissenschaftlerin, promoviert in Wirtschaftswissenschaften, Aufbaustudium Weiterbildungsmanagement, NLP-Master, Bewegungstherapeutin, Entspannungstherapeutin, ehemalige Marketingleitung eines Dienstleistungsunternehmens, langjährige Beraterin in nationalen und internationalen Projekten,  Trainerin für alle Themen rund um die Kommunikation (Beratungskompetenz, Verhandlungstraining, Rhetorik und Präsentation), Zeit- und Stressmanagement, Interkulturelle Kompetenz, Heterogenität in der Lehre.

Course Studierende kompetent beraten
Number H202
Registration deadline 18.09.2019 20:00
Date 30.09.2019 – 01.10.2019
Duration 2 Day(s) - 2 Lessons
Weekday Mon, Tue
Price € 80.00 – 230.00
Place Strohsackpassage, 3. Etage
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Contact Universität Leipzig - Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Tel. 0341 97 30054
Status Fully booked, entry in waiting list possible
No. From date To date Description
1 30.09.2019 09:30 30.09.2019 17:00 Studierende kompetent beraten
2 01.10.2019 09:00 01.10.2019 16:30 Studierende kompetent beraten