Leider können wegen der Corona-Prävention zur Zeit keine herkömmlichen Seminare für Amtsträger durchgeführt werden.
Statt dessen bieten wir "kontaktlose" Online-Seminare, sogenannte WEBinare (W....) an.
(Stand 08. April 2020)

Allgemeines zu Webinaren
Das Wort "Webinar" setzt sich zusammen aus Web und Seminar und bezeichnet ein Online-Fortbildungsformat über das Internet. Die Teilnehmer sehen die Vortragsseiten und sehen und hören den Referenten.

FA-Webinar
Bei unseren Webinaren werden die Vortragsunterlagen per Mail im Vorwege an die Teilnmehmer versendet, so dass man sich während des Vortrags darauf Notizen machen kann.
Die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt, damit eine gewisse Interaktion zwischen Referenten und Zuhörern möglich bleibt, was zur Belebung des Webinars beiträgt.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Teilnehmer
Alle aktiven Amtsträger.
Bei freien Kapazitäten sind auch Kinder-, Jugend- und Ökumenebeauftragte eingeladen.

Technische Voraussetzung
Die Teilnehmer benötigen ein internetfähiges Mediengerät mit Bildschirm, Lautsprecher und ggf. Kamera und Mikrofon (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone).

Der Zugang ist wie folgt:

  1. Anmeldung zur Webinar-Teilnahme über das grüne Anmeldefeld.
  2. Die Teilnehmer erhalten 1-2 Tage vor dem Webinar eine E-Mail mit den Zugangsdaten (Link, Meeting-ID und Passwort) und den Vortragsunterlagen.
  3. Ab 10 Minuten vor dem Webinartermin tritt der Teilnehmer dem Webinar durch anklicken des Zugangslinks bei.
    Die Kamera und das Mikrofon des Teilnehmers sind vom System deaktiviert.
  4. In dem sich nun öffnenden Fenster wird der Titel des Webinars gezeigt. Der Moderator wird die Teilnehmer begrüßen, Hinweise geben und das Webinar starten.
  5. Während des Vortrags sind die Teilnehmer "stumm" geschaltet, sie können aber per Live-Chat Fragen stellen, die ein Moderator an den Referenten weitergibt.

 

  Offers Date Status   Places available
W12.20 | Liturgie W12.20 | Liturgie 02.06.2020 Waiting list 0