Ego-State-Therapie bei Trauer und Verlust

Date Time Address Leader
26.03.2021 09:00 – 17:00 Freiestrasse 71, 8032 Zürich Dr. Woltemade Hartman
27.03.2021 09:00 – 17:00 Freiestrasse 71, 8032 Zürich Dr. Woltemade Hartman

Ego-State-Therapie bei Trauer und Verlust

 26./27. März 2021 in Zürich, Referent:  Dr. Woltemade Hartman

 

Du wirst immer in meinem Herzen sein: Trauer als Ressource in der Psychotherapie

Traditionelle Interventionsstrategien, die Klienten helfen sollen, traumatische Trauer-Reaktionen zu überwinden, haben in der Vergangenheit keine erfolgreichen Behandlungsergebnisse erzielt. Häufig sind Affekt-Dysregulation und andere zentrale Symptome einer akuten Stressstörung und PTBS das Ergebnis dissoziativer Reaktionen, die bei der Verarbeitung des traumatischen Verlusts entstehen.

Dieser Workshop legt seinen Fokus darauf, wie Trauer als Ressource definiert und Ich-stärkend verwendet werden kann, um die zuvor erwähnten Symptome zu überwinden.

Hypnotherapie, Ego-State-Therapie, Somatic Experiencing und andere körperorientierte Therapien haben sich als erfolgreiche Methoden erwiesen, um Abkapselung und negative Emotionen so zu verändern, dass Verstorbene als eine innere Ressource für die Zukunft integriert werden können.

 

Der Workshop wird neben der Vermittlung von Theorie auch Live-Demonstrationen beinhalten und die Teilnehmenden werden in Kleingruppen üben und so praktikable Techniken zur Anwendung bei ihren Klienten erlernen können.

 

Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Seminar Ego-State-Therapie bei Trauer und Verlust
Date 26.03.2021 – 27.03.2021
Place Zürich, Alterszentrum Hottingen, Von Meiss-Saal
Freiestrasse 71
8032 Zürich
Price CHF 500.00
Registration deadline 25.03.2021 12:00
Contact Ego-State-Therapie Schweiz
Niederdorfstrasse 18
8001 Zürich
Tel.
www.egostatetherapie.ch
E-mail info@egostatetherapie.ch
Status Implementation confirmed