Seminar 1_Arbeit mit ressourcenreichen Ego-States

Date Time Address Leader
04.06.2021 09:00 – 17:00 Freiestrasse 71, 8032 Zürich Max Schlorff
05.06.2021 09:00 – 17:00 Freiestrasse 71, 8032 Zürich Max Schlorff

Seminar 1 Ego-State Therapie

Arbeit mit ressourcenreichen Ego-States - Beziehungsaufnahme und Stabilisierung.

4./5. Juni 2021 in Zürich; Referent: Max Schlorff

 


Die Ego-State Theorie geht davon aus, dass die Persönlichkeit aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt ist. Ein Ego-State oder Ich-Zustand, der aktiv, bewusst oder ausführend ist, identifiziert sich als Ich, als Selbst. Deshalb nennt man diese Persönlichkeitsanteile Ego-States. Ego-States sind aber nicht nur ein theoretisches Konstrukt, sondern reale Nervenverbindungen im Gehirn. Jeder Mensch hat seine individuelle Kombination von Ego-States: Auch diese sind einzigartig und unterscheiden sich in Alter, Einstellung, Verhalten, Emotionen und Funktion.
Das Ego-State Modell ist für ein breites Behandlungsspektrum geeignet; dieses reicht von Angst, Phobie, Zwang, Tics und Schmerzen über akute Belastungsstörungen bis hin zu posttraumatischem Stress und dissoziativen Erkrankungen. Die Ego-State Therapie hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen und wird heute nicht nur bei Problemen, sondern auch zur Ressourcenstärkung genutzt: bei der Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, z.B. in der Paartherapie, bei Schwangerschaft, Geburt, bei Verlust- und Trauerprozessen sowie bei Leistungsoptimierung in Beruf oder Sport.

Inhalt:
• Theorie der Ego-State-Therapie: Ziele, Geschichte, die 4 Beziehungsebenen
• Ego-States: Definition, Entstehung, Typen,
• Indikation - Kontraindikation
• Ego-State-Therapie und Trauma, Dissoziation
• Das SARI-Modell
• Die 7 Stufen der Persönlichkeitsintegration
• Ego-State-Therapie zur Stärkung der Ressourcen und der ganzen Persönlichkeit
• Stabilisierungstechniken
• Konfliktfreie Imagination
• Kontaktaufnahme zu ressourcenreichen Ego-States
• Kommunikation mit den Ego-States: Indirekte und direkte Zugänge
• Einführung der Ego-States in die Praxis, Therapieplanung
• Somatische Zugänge in der Ego-State-Therapie
• Eigene Ego-States kennen lernen
• Therapeuten-Stärkung und –Selbstfürsorge

Methoden:
Neben dem Vermitteln des theoretischen Hintergrunds werden verschiedene, Fallbeispiele vorgestellt. Live-Demonstrationen und das Üben in Kleingruppen ermöglichen praxisnahes Lernen.

Ziele:
Die Teilnehmerinnen sollen nicht nur die Grundsätze der Ego-State-Therapie kennen, sondern auch mindestens einen eigenen Ego-State entdeckt haben. Sie sollen fähig sein, mit Ressourcen-Ego-States ihrer KlientInnen in Kontakt zu treten und mindestens eine Stabilisierungstechnik anwenden können.

Seminar Seminar 1_Arbeit mit ressourcenreichen Ego-States
Date 04.06.2021 – 05.06.2021
Place Zürich, Alterszentrum Hottingen, Festsaal
Freiestrasse 71
8032 Zürich
Price CHF 500.00
Registration deadline 03.06.2021 12:00
Contact Ego-State-Therapie Schweiz
Niederdorfstrasse 18
8001 Zürich
Tel.
www.egostatetherapie.ch
E-mail info@egostatetherapie.ch
Status Open for applications