tfk technologies GmbH

Buchungsportal

tfk technologies GmbH
Baierbrunner Straße 33
81379 München
Tel: +49 89 189 43 54-405
Fax: +49 89 189 43 54-15
Email: info@tfk.de
Beschreibung Datum Ort Zeit
NW1295 - VoLTE für Radio-Planer und Optimierer 22.07.2020 – 24.07.2020 München 09:00 – 16:00
NW1295 - VoLTE für Radio-Planer und Optimierer online (halbtägig) 25.01.2021 – 29.01.2021 Online Training 09:00 – 12:30
NW1295 - VoLTE für Radio-Planer und Optimierer online (halbtägig) 17.05.2021 – 21.05.2021 Online Training 09:00 – 12:30

VoLTE für Radio-Planer und Optimierer

Kursbeschreibung (deutsch, PDF)

Dauer: 3 Tage

In der ersten Stufe des Ausbaus von LTE wurde der Fokus auf höhere Bandbreite für nicht-Echtzeit-Dienste gelegt, um den Mobilfunkkunden Datenraten wie im Festnetz bieten zu können. Die Sprachdienste werden zu diesem Zeitpunkt weiterhin über 2G und 3G Netze bedient. Diese Situation ist für die Netzbetreiber unbefriedigend, da der Parallelbetrieb von Netzen zu erheblichen Kosten führt.
Über einen längeren Zeitraum war aufgrund von unzureichender Standardisierung für die Betreiber keine Investitionssicherheit gegeben, wenn sie ihrem LTE Netz Sprachdienste hinzufügen wollten. Diese Situation hat sich inzwischen deutlich gebessert, da sich als langfristige technische Lösung das IP Multimedia Subsystem (IMS) und Single Radio Voice Call Continuity (SRVCC) abzeichnet. In der Übergangsphase wird auch die Option des Circuit Switched Fallback (CSFB) implementiert sein.
Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiter aus der Funknetzplanung und Optimierung, die ihre Kenntnisse in Bezug auf Planungsaspekte für Echtzeitdienste über LTE erweitern möchten. Dabei werden ebenfalls die notwendigen Themenbereiche aus dem Core-Netz sowie die Ende-Ende-Sicht angesprochen, da nur so die Konsequenzen für die Luftschnittstelle verständlich werden. Fokus des Trainings liegt aber auf der Luftschnittstelle.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Der Kurs wendet sich an Mitarbeiter aus der Mobilfunk Radionetzplanung und Optimierung. Die Inhalte sind stark technisch ausgerichtet. Die Teilnehmer erhalten einen umfangreichen Blick auf die Herausforderungen, die die Einführungen von Echtzeitdiensten in LTE mit sich bringt. Diese Kenntnisse können sie nach dem Training auf ihre Tätigkeit bei der Planung und Optimierung übertragen.

Kursinhalt

Einführung: Warum ist Sprache ein Problem in LTE?

  • Klassische Sprachübertragung in GSM und UMTS
  • Änderungen durch Release 4
  • LTE: All IP Network
  • Echtzeitdienste: Quality of Service in LTE
  • Überblick Sprachoptionen in LTE

Die Übergangslösung: Circuit Switched Fall Back (CSFB)

  • Architektur und Prozeduren: SGs Interface und Attach
  • CSFB Mobile Originated und Mobile Terminated Call
  • eNodeB Spezifikationen
    • CSFB  mit PS HO
    • CSFB mit Redirection
    • CSFB mit Cell Change Order mit/ohne NACC
    • Core Network Spezifikationen
    • Trace Analysis
  • CSFB und Multi-RAB
  • CSFB Erweiterungen in Release 9
    • Including System Information
    • Idle Mode camping Mechanisms – RAT Camping Strategy
    • CSFB UE voice-centric und data-centric mode
  • CSFB Erweiterungen in Release 10
    • Dual Rx/Tx Support

 Die Langfristlösung: VoLTE und IMS

  • VoLTE und VoIP
  • Überblick Attach und Call Setup
  • IMS Architecture und Protocols
    • CSCF, HSS, PCRF
    • SIP, SDP, SCTP/RTP
  • VoLTE Roaming
  • WLAN Interworking
  • Emergency Calls
  • VoLTE Erweiterungen: Vocoder Rate Adaption anhand von radio load/quality

Radio Funktionen und eNodeB

  • Protokollstruktur der Luftschnittstelle
  • QoS und Scheduling auf der Luftschnittstelle
    • SPS (Semi-Persistent Scheduling)
    • Frequency Selective Scheduling oder Frequency Diversity
    • Assignment of Modulation and Coding Scheme
    • Kapazitätsplanung auf der Luftschnittstelle: RB Usage
    • Kapazitätsplanung auf eNodeB
    • Die Rolle von DRX
  • Weitere Funktionen:  TTI Bundling, etc.
  • VoLTE und SRVCC
    • Überblick
    • SRVCC zu UMTS und GSM:
    • Was passiert mit Multi-RAB?
    • Erweiterungen Release 10 und Release 11 – SRVCC 2G/3G zu LTE/HSPA, Handover Performance Enhancements
  • Multimedia Broadcast Multicast Services (MBMS) in LTE
  • LTE Counters, KPIs, Features und Parameter

Zertifizierung

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat über die erfolgreiche Kursteilnahme.

 

Kurs VoLTE für Radio-Planer und Optimierer
Nummer NW1295
Kontakt tfk technologies GmbH
Baierbrunner Straße 33
81379 München
Tel. +498918943540
www.tfk.de
Ort München
Baierbrunner Straße 33
81379 München
E-Mail anmeldung@tfk-technologies.de
Preis € 1.830,00
MwSt exkl.

tfk technologies GmbH
Baierbrunner Straße 33
81379 München
Tel.: +49 89 189 43 54-0 
Fax: +49 89 189 43 54-15 
Email: info@tfk.de
Internet: www.tfk.de

Impressum  / Datenschutz
AGB
Copyright 2018 tfk technologies