tfk technologies GmbH

Buchungsportal

tfk technologies GmbH
Baierbrunner Straße 33
81379 München
Tel: +49 89 189 43 54-405
Fax: +49 89 189 43 54-15
Email: info@tfk.de
Beschreibung Datum Ort Zeit
NW1231 - HSPA für UMTS Spezialisten 23.07.2020 – 24.07.2020 München 09:00 – 16:00
NW1231 - HSPA für UMTS Spezialisten online (halbtägig) 20.01.2021 – 22.01.2021 Online Training 09:00 – 13:00
NW1231 - HSPA für UMTS Spezialisten online (halbtägig) 27.04.2021 – 29.04.2021 Online Training 09:00 – 13:00

HSPA für UMTS Spezialisten

Kursbeschreibung (deutsch, PDF)

Dauer: 2 Tage

Mit der Einführung von HSPA in UMTS wurden die Datenraten sowie die Effizienz der Ressourcennutzung auf eine völlig neue Ebene in UMTS gehoben. Dies wurde mit der Einführung von neuen Funktionen und Prinzipien erreicht, von denen viele auch im neuen Mobilfunkstandard LTE weiter genutzt werden. Auch mit der bestehenden Einführung von LTE ist der Einsatz von HSPA weiterhin eine sehr interessante Option für Netzbetreiber, da HSPA+ im 5 Mhz Band vergleichbare Datenraten bietet wie LTE. Daher bietet dieser Kurs eine fundierte Einführung in die Grundprinzipien sowie technische Funktionsweisen von HSPA und der der Erweiterung HSPA+.

Dem Teilnehmer wird erläutert, an welchen Stellen im Netz HSPA dem Nutzer und dem Netzbetreiber gleichermaßen Vorteile bringt. Denn HSPA beschleunigt nicht nur die Datenübertragung auf der Luftschnittstelle, sondern optimiert diese auch im UTRAN. Die technisch tiefgehende Erläuterung von HSPA sowie von HSPA+ bereitet den Teilnehmer auf den abschließenden Vergleich mit LTE vor.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Der Kurs wendet sich an Technisches Personal von UMTS-Netzbetreibern, welche fundierte Kenntnisse zu Charakteristika und Ablauf bei HSDPA benötigen. Voraussetzung ist ein Grundverständnis von Mobilfunktechniken und insbesondere UMTS. Sollte dieses nicht bestehen, kann der Kurs auch in eine UMTS-Kurssequenz eingebunden werden.

Kursinhalt

Wiederholung UMTS-Netzwerk

  • Überblick über das UMTS-Netz
  • Einführung in die Luftschnittstelle

HSPA

  • Einführung in HSPA
  • Überblick über Änderungen des UMTS­Netzes für die Einführung von HSPA
  • Voraussetzungen, Vor- und Nachteile von HSPA
  • Hauptmerkmale von HSPA

HSDPA im Detail

  • Die optimierte Datenübertragung
  • Scheduling in der NB: Angepasste Zeit- und Codezuordnung
  • Adaptive Modulation und Coding (QPSK und 16QAM)
  • Hybrid ARQ (Layer 2 Fehlererkennung und Korrektur im Node B) – bessere Ausnutzung der verfügbaren Luftschnittstellenqualität
  • Änderungen der Protokollschichten
  • HS-DSCH Frame Protokoll für die Flusskontrolle
  • Das HSDPA MAC-hs Protokoll, welches die Terminalzuordnung steuert
  • Zusätzliche Kanäle auf der Luftschnittstelle (HS-SCCH, HS-PDSCH, HS-DPCCH, etc.) und ihre Funktion

HSUPA im Detail

  • Einführung in HSUPA
  • Einführung neuer Kanäle für HSUPA (E-DCH, E-DPDCH, E-DPCCH, E-AGCH, E-RGCH, E-HICH)
  • Protokollerweiterungen für HSUPA
  • Scheduling in HSUPA
  • HSUPA Macro Diversity

Prozeduren auf Layer 3: Call Set Up und Mobility Prozeduren

  • Call Set Up
  • Cell change
  • Inward- and Outward- Mobility
  • Channel Type Switching

HSPA+

  • MIMO
  • Higher Order Modulation
  • Continuous connectivity for packet data users
  • E-FACH
  • Anpassungen auf Schicht 2

HSPA und LTE

Zertifizierung

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat über die erfolgreiche Kursteilnahme.

 

Kurs HSPA für UMTS Spezialisten
Nummer NW1231
Kontakt tfk technologies GmbH
Baierbrunner Straße 33
81379 München
Tel. +498918943540
www.tfk.de
Ort München
Baierbrunner Straße 33
81379 München
E-Mail anmeldung@tfk-technologies.de
Preis € 1.220,00
MwSt exkl.

tfk technologies GmbH
Baierbrunner Straße 33
81379 München
Tel.: +49 89 189 43 54-0 
Fax: +49 89 189 43 54-15 
Email: info@tfk.de
Internet: www.tfk.de

Impressum  / Datenschutz
AGB
Copyright 2018 tfk technologies