Schwierige Gespräche professionell führen

Unter der Rubrik Transaktionsanalyse praxisnah werden Kompaktseminare zu ausgewählten Praxisthe angeboten. 

Transaktionsanalyse praxisnah

Kompaktseminar

„Wie spreche ich es an?“

Schwierige Gespräche professionell führen

Geeignet für schwierige Gespräche mit Mitarbeitenden, Kolleginnen und Kollegen,  Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Jugendlichen und mit Erziehungsberechtigten.

Das Kompaktseminar ist konzipiert für Leitungskräfte von (sozial-) pädagogischen Einrichtungen und Schulen, Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe.

Inhalte

  • Auf die Rolle, fertig, los – Bevor es losgeht, steht die Klärung der eigenen Rolle und der Verantwortung im zu führenden Gespräch an.
  • Auf die Haltung kommt es an – Damit schwierige Gespräche gelingen, ist eine wertschätzende Haltung notwendig. 
  • Wo Licht ist, da ist auch Schatten– Die Ressource im schwierigen Verhalten entdecken und im Gespräch positiv würdigen, lässt Unangenehmes besser hören.
  • Mit dem zweiten sieht man besser. ZDF. Zahlen, Daten, Fakten – Die Sachebene von der emotionalen Ebene trennen und bei beobachtbarem Verhalten ansetzen.
  • Schritt für Schritt – Das Gegenüber dort abholen, wo es in der Problemeinsicht steht und es Schritt für Schritt in Richtung Lösung begleiten.
  • Beim Punkt bleiben – Ausweichstrategien im Gespräch gelassen und kreativ begegnen.
  • Bis hierhin und nicht weiter – Konsequenzen und Grenzen angemessen kommunizieren.
  • Nachhaltigkeit kommt nicht von selbst - Absprachen treffen und überprüfen, so werden schwierige Gespräche nachhaltig.
  • Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht - Selbstfürsorge, wenn schwierige Gespräche belasten, Gefühle hoch kochen oder sich das Gespräch verhakt.

Und so wird in der Fortbildung gearbeitet:

  • Kurze und anschauliche Theorieinputs.
  • Übung zur Selbst- und Praxisreflexion.
  • Das Führen von schwierigen Gesprächen trainieren.

Das Kompaktseminar wird geleitet von

Mike Breitbart, M.A., Dipl. Religionspädagoge, Lehrender Transaktionsanalytiker unter Supervision (DGTA/EATA), Mediator (DGTA)

Akkreditiert nach dem hessischen Lehrerbildungsgesetz mit einem Fortbildungstag.

 

Seminar Schwierige Gespräche professionell führen
Nummer TAP1-2020
Freie Plätze 10
Datum 24.01.2020 – 24.01.2020
Preis € 110.00
Ort Frankfurt am Main
Schenckstraße 6
60489 Frankfurt am Main
Kontakt ta_lent Frankfurter Institut für pädagogische Transaktionsanalyse
Schenckstraße 6
60489 Frankfurt am Main
Tel. 069 74743904
www.talent-ffm.de
Anmeldeschluss 17.01.2020 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 24.01.2020 – 24.01.2020 09:30 – 16:30 Mike Breitbart Frankfurt am Main Schwierige Gespräche professionell führen