Digitales Kollaboratives Arbeiten mit Schülern via Handy und Tablet Toolkiste

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Inhalt:

Wie kann man einfach mit Lernenden digital arbeiten, auch unter schwierigen Bedingungen (kein Office365, WLAN Probleme)? Es werden die meisten in der Schule verfügbaren Tools in einer Übersicht verknüpft um dann auf einige besonders „robuste“ Helfer zu kommen.Besonderer Schwerpunkt liegt im Folgenden auf einfach verwendbaren Tools, die selbst ohne Accounts und Bezahlung funktionieren.

Vorgestellt werden interaktive Schreib-, Umfrage- tools, sowie Handyapps die das Leben erleichtern. Beispiele hierfür: Etherpads, Google „Office“ Palette, Plickers und vieles mehr. Bei den Tools wird ebenfalls auf die Wünsche der Teilnehmer Rücksicht genommen.

Methodische Gestaltung / Technik:

Das Angebot wird als Online-Webinar durchgeführt. Am Beginn werden Ihre Fragen / Anliegen geklärt, danach geht der Referent gezielt darauf ein. Ebenfalls können Fragen auch jederzeit während der Schulung erfolgen. Es gibt zudem ein bis zwei interaktive Übungen, an denen Sie selbst teilnehmen.

Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Ein PC oder Notebook mit Internetzugang genügt für die Teilnahme. Ein Mikrofon ist für die Teilnahme vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig. Die Teilnahme erfolgt ohne Video.

Zielgruppe:

Lehrkräfte

Referent*in:

Martin Türck ist Lehrer an den Beruflichen Schulen Groß Gerau und arbeitet als Referent in der Lehrerfortbildung.

Kooperationspartner:

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Weitere Hinweise:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

X A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
  B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
X C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
X D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
  E: Präsentieren & Präsentationstechnik
  F: Coding / Programmieren
  G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
  H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

  Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
X Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
X Kategorie 3: Mediennutzung
  Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
  Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung
Online-Kurs Digitales Kollaboratives Arbeiten mit Schülern via Handy und Tablet Toolkiste
Nummer LA-Nr. 0200005603
Freie Plätze 43
Datum 10.12.2020 – 10.12.2020
Preis € 0.00
Ort Online-Kurs


Kontakt Medienzentrum Wiesbaden
Hochstättenstraße 6-10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 16658 41
www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum
Anmeldeschluss 10.12.2020 14:45
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 10.12.2020 15:00 – 17:00 Martin Türck Online-Kurs