Digitales Speeddating

 

Dieses Format bieten wir für die weiterführende Schule an. Hier lernen die Teilnehmer in 3 Stunden 3-4 unterschiedliche Systeme kennen, z.B. BOB3, und mBot, LEGO Education Spike Prime/ Mindstorms EV3. An Selbstlernstationen machen sie erste Erfahrungen mit den verschiedenen Systeme und erhalten einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten in Schule und Unterricht, spannend und praxisnahe.
 

Zielgruppe:
Sek I

Referent:
Reinhard Wandrey

Kooperationspartner:
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Weitere Hinweise:
Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

 

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

  A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
  B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
  C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
X D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
X E: Präsentieren & Präsentationstechnik
X F: Coding / Programmieren
  G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
 

H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

  Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
X Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
X Kategorie 3: Mediennutzung
  Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
  Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung

 

Workshop Digitales Speeddating
Nummer
Freie Plätze 9
Datum 28.10.2020 – 28.10.2020
Zeit 14:30 – 17:30
Kontakt Medienzentrum Rheingau-Taunus
Dr.-Schramm-Str.2
65366 Geisenheim
Tel. 06722409630
mzrt.de
Anmeldeschluss 27.10.2020 16:00
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 28.10.2020 14:30 – 17:30 Reinhard Wandrey Medienzentrum Digitales Speeddating