Kreatives Geschichten erzählen mit der Green Screen Technik

Unkompliziert und schnell an entfernte Orte, in vergangene Zeiten oder unbekannte Welten reisen? Unterrichtsinhalte fokussieren häufig Lernwelten außerhalb des Unterrichtsraumes. Mit der Green Screen-Technik können diese für Lehrende und Lernende zugänglich werden. In kompetenzorientierten Lehr- Lern-Szenarien können sich die Schüler*innen in einer aktiven Rolle mit multimedialen Gestaltungstechniken vertraut machen und sich sinnlich, sprachlich und kreativ ausdrücken. Die eigenständige Videoproduktion mit einem Green Screen bietet daher eine interessante Möglichkeit, um einen inhaltsbezogenen Wissenserwerb im Zusammenspiel mit Medien- und Sozialkompetenzen zu fördern. Beispielsweise können eigene Werbevideos erstellt werden, um gemeinsam mit den Schüler*innen Merkmale und Auswirkungen von Werbung zu besprechen und zu reflektieren.
Im Rahmen des Workshops können die Teilnehmenden die praktische Arbeit mit Green Screens kennenlernen und selbstständig erproben. Zentrale Schritte der Produktion werden besprochen und Einsatzmöglichkeiten betrachtet, sowie der Prozess der Videoproduktion erlebt, sodass Projekte in der eigenen Lehre umgesetzt werden können.


Ein obligatorischer Bestandteil der Fortbildung ist die Umsetzung eines Medienprodukts im oder für den eigenen Unterricht.

Die gemachten Erfahrungen und das erstellte Medienprodukt werden in der zweiten Phase der Fortbildung am 14. Januar 2021 gemeinsam ausgewertet.

Seminar Kreatives Geschichten erzählen mit der Green Screen Technik
Nummer LANr. 0200021101
Freie Plätze 7
Datum 11.03.2021 – 11.09.2016
Zeit 14:00 – 14:15
Kontakt Medienzentrum Darmstadt
Mina-Rees Str. 12
64295 Darmstadt
Tel. 06151132892
www.medienzentrum-darmstadt.de
Anmeldeschluss 02.11.2020 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 11.03.2021 14:00 – 14:15 Lars Gerber Medienzentrum Darmstadt Kreatives Geschichten erzählen mit der Green Screen Technik