Computerspiele- und Internetsucht

Bild von Concord90 auf Pixabay

Inhalt:

Seit einigen Jahren mehren sich Fälle von Internet-User*innen und Computerspieler*innen, die die Kontrolle über ihr Verhalten verlieren und Symptome einer Suchterkrankung entwickeln. Dem entsprechend sind in der Gesundheitsversorgung „Internetsucht“ und „Computerspielsucht“ mittlerweile zum Inbegriff eines neuen, behandlungswürdigen Störungsbildes geworden, welches bei Betroffenen zu erheblichen Einschränkungen und Leidensdruck führt. Die Veranstaltung soll das Phänomen praxisnah beschreiben und Strategien an die Hand geben, bei Betroffenen entsprechende Symptome zu erkennen und erste Hilfemaßnahmen einzuleiten.

Methodische Gestaltung / Technik:

Online-Vortrag mit Frage- und Diskussionsmöglichkeiten. Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Ein PC oder Notebook mit Internetzugang genügt für die Teilnahme. Ein Mikrofon ist für die Teilnahme vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig. Die Teilnahme erfolgt ohne Video.

Zielgruppe:

alle Interessierten

Referent*in:

Der Referent, Dr. Kai Müller, arbeitet an der Ambulanz für Spielsucht der Universitätsmedizin Mainz.

Kooperationspartner:

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Weitere Hinweise:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

  A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
  B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
  C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
  D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
  E: Präsentieren & Präsentationstechnik
  F: Coding / Programmieren
  G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
X H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

X Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
  Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
  Kategorie 3: Mediennutzung
  Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
X Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung

 

Online-Kurs Computerspiele- und Internetsucht
Nummer LA-Nr. 0127203912
Freie Plätze 50
Datum 26.11.2020 – 26.11.2020
Preis € 0,00
Ort Online-Kurs


Kontakt Medienzentrum Wiesbaden
Hochstättenstraße 6-10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 16658 41
www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum
Anmeldeschluss 26.11.2020 13:45
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 26.11.2020 14:00 – 17:00 Kai Müller Online-Kurs Internet- und Computerspielsucht