Geschichte im Film

In Anknüpfung an die Curricula des Hessischen Kultusministeriums bietet diese Fortbildung am Beispiel des Films DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER (D 2017/2018, R: Lars Kraume) eine Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. Dabei werden Unterrichtsmethoden vorgeschlagen, die den Schüler/innen eine kritische Auseinandersetzung mit historischen Fakten und filmischer Fiktionalisierung ermöglichen. Zudem werden Unterrichtsbeispiele zu den Kompetenzbereichen „Analysieren und Reflektieren“ der KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ thematisiert.


Die Online-Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte der Sekundar- und Oberstufe und nimmt Bezug
auf die Fachbereiche Geschichte / Filmbildung / Geschichte / Ethik.

Die Veranstaltung findet online statt. Sie werden erhalten kurz vorher eine Mail mit allen notwendigen Informationen!

 

Regeln für den Umgang mit Onlinefortbildungen:

  1. Die Fortbildungen dürfen in keinster Weise aufgenommen, mitgeschnitten oder veröffentlicht werden, da dies eine Verletzung des Rechts an Ton und Bild ist und strafrechtlich verfolgt werden kann!
  2. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie in einer gesonderten Email nach der Anmeldung
  3. Mit der Anmeldung zu einer Online-Fortbildung akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen der verwendeten Plattformen.

 

-----

Dieses Angebot ist dem Kompetenzbereich 3: Mediennutzung des Portfolios Medienkompetenz zuzuordnen.

Online-Kurs Geschichte im Film
Nummer 0200026601
Freie Plätze 11
Datum 28.10.2020 – 28.10.2020
Preis € 0,00
Ort Online


Raum Kursraum 1
Kontakt Medienzentrum Offenbach
Frankfurter Straße 160-166
63303 Dreieich-Sprendlingen
Tel. 6103-313116 10
www.medienzentrum-offenbach.de
Anmeldeschluss 26.10.2020 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 28.10.2020 14:00 – 16:30 Carsten Siehl Online Geschichte im Film