Kurzfilm-Landeslizenzen - Vorstellung und Erprobung eines didaktischen Multitale

Kurzfilm-Landeslizenzen. Vorstellung und Erprobung eines didaktischen Multitalents

Ein Kurzfilm kann bewegende Geschichten erzählen. Er kann provozieren, aufregen oder sehr witzig sein. Durch seine Kürze passt er bestens in schulische Zeitraster und ist schon für ein sehr junges Publikum geeignet. Die hessischen Medienzentren haben Lizenzen zur landesweiten Nutzung von Kurzfilmen für unterschiedliche Zielgruppen erworben.

In dieser Fortbildung werden sie vorgestellt und für die pädagogische Arbeit erprobt, inklusive der zugehörigen Unterrichtsmaterialien. Am Ende verfügen die Teilnehmer/innen über praxistaugliches Wissen für ihre pädagogische Arbeit mit einem spannenden Medium, das kostenlos zur Verfügung steht.

Die Online-Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte und Erzieher/innen der Elementar- und Primarstufe inkl. Förderschulen / Lehrkräfte der Sekundarstufe inkl. Förderschulen / Lehrkräfte der Oberstufe inkl. Förderschulen und nimmt Bezug auf die Fachbereiche Deutsch / Sachunterricht / RU, Ethik / Fremdsprachen / Kunst / Filmbildung.

Kompetenzbereiche: 1.2, 1.3
Dauer: 3h

Workshop Kurzfilm-Landeslizenzen - Vorstellung und Erprobung eines didaktischen Multitale
Nummer
Freie Plätze 11
Datum 24.11.2020 – 24.11.2020
Ort
Kontakt Medienzentrum des Main-Kinzig-Kreises
Frankfurter Straße 30b
63571 Gelnhausen
Tel. 060518514289
www.medienzentrum-gelnhausen.de
Anmeldeschluss 23.11.2020 12:00
Status Für Anmeldungen geöffnet
Raum
Kontakt
Zeit 14:00 – 17:00
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung