Good Notes und OneNote - Digitale Notiz-Apps in der Schule

Bildquelle: Wikimedia Commons

Inhalt:

Digitale Notizen-Apps haben das Zeug die herkömmliche Zettelwirtschaft abzulösen. Mit ihnen lassen sich Unterrichtsvorbereitungen konzipieren, Mitschriften in Besprechungen und Konferenzen anfertigen und Ideen festhalten. Zugehörige Dateien können den Notizen beigefügt werden. Ganz nach persönlicher Vorliebe können Notizen mit einem digitalen Stift handschriftlich angefertigt oder per Tastatur getippt werden.

Typische Stärken von Notizen-Apps sind hohe Sicherheit vor Datenverlust durch Cloud-Anbindung, schnelle Suchfunktionen und einfaches Teilen von Notizen für die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen sowie bei Bedarf auch Schülerinnen und Schülern.

In dieser Fortbildung lernen Sie zwei der gängigsten apps kennen: Good Notes richtet sich vor allem an iPad-Nutzende und Freunde der handschriftlichen Notizen. OneNote von Microsoft steht grundsätzlich kostenfrei zur Verfügung und ist ein gutes Allround-Programm dieser Sparte.

Methodische Gestaltung / Technik:

Die Inhalte werden mit Hilfe der Bildschirm-Freigabe durch die Referenten erläutert. Nach der Präsentationsphase werden Fragen der Teilnahmer*innen beantwortet und ggf. vertiefende Hinweise gegeben. Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Ein PC oder Notebook mit Internetzugang genügt für die Teilnahme. Ein Mikrofon ist für die Teilnahme vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig. Die Teilnahme erfolgt ohne Video.

Zielgruppe:

Lehrkräfte

Referent*in:

Juliane Nolden ist Fachberaterin für Pädagogische Tage am Staatlichen Schulamt RTWI sowie Lehrerin an der Rheingauschule Geisenheim.
Michael Elster ist Lehrer an der Gutenbergschule Wiesbaden und leitet das Medienzentrum Wiesbaden.

Kooperationspartner:

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Weitere Hinweise:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

X A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
  B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
X C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
  D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
  E: Präsentieren & Präsentationstechnik
  F: Coding / Programmieren
  G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
  H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

  Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
X Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
X Kategorie 3: Mediennutzung
  Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
  Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung
Online-Kurs Good Notes und OneNote - Digitale Notiz-Apps in der Schule
Nummer LA-Nr. folgt
Freie Plätze 11
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Zeit 16:00 – 17:30
Datum 06.10.2021 – 06.10.2021
Anmeldeschluss 06.10.2021
Wochentag Mi
Kontakt Medienzentrum Wiesbaden
Hochstättenstraße 6-10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 16658 41
www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 06.10.2021 16:00 – 17:30 Michael Elster
Juliane Nolden
Online-Kurs