Virtuelle Ausstellungen erstellen mit Unity

(c) gemeinfrei / Wikimedia Commons

Inhalt:

In diesem Modul lernen sie die Basics der Spiele-Engine Unity kennen. Nachdem sie die Benutzeroberfläche in den Übungsphasen eigenständig erkundet haben, erstellen wir gemeinsam eine virtuelle Ausstellung, in der Sie die Ergebnisse ihrer Schüler webfähig in Szene setzen. Ob Textbeiträge, Gemälde oder Audioaufnahmen, alles kann eingebaut werden. Sie lernen dabei, wie sie die Gestaltungsvorschläge ihrer Schülerinnen und Schüler in die Tat umsetzen und sind am Ende in der Lage ihre eigene virtuelle Ausstellung mit dem Content ihrer Schülerinnen und Schüler online zu stellen.

Themenübersicht:

  • Was ist Unity und die Bedeutung von Assets
  • Erarbeitung der Grundlagen von Unity in Übungen
  • Warum überhaupt eine virtuelle Ausstellung?
  • Welche Rolle haben Sie, welche Rolle haben ihre Schülerinnen und Schüler?
  • Erstellen und publishen der eigenen Ausstellung -> in der Kürze liegt die Würze

Methodische Gestaltung / Technik:

Die Inhalte werden mit Hilfe der Bildschirm-Freigabe durch den Referenten "live" erläutert. Nach der Übungsphase wird Schritt für Schritt eine Beispielausstellung erstellt. Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Es ist ein PC oder Notebook mit Internetzugang, installiertem Unity 2019.4. und Mikrofon für die Teilnahme erforderlich.

Zielgruppe:

Lehrkräfte und alle Interessierten

Referent*in:

Daniel Ries ist Lehrkraft und Medienbeauftragter am Campus Klarenthal in Wiesbaden.

Kooperationspartner:

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden statt.

Weitere Hinweise:

Vor dem Kurs sollte jeder Teilnehmer Unity auf seinem Gerät installieren und eine eigene Unity-ID anlegen. Link dazu: https://store.unity.com/de/download-nuo

Folgen sie der Installation und wählen sie aus, dass sie die Personal Edition verwenden möchten. Starten sie anschließen das Programm Unity-Hub, klicken sie links aus „Installs“, dann auf „Add“ und fügen eine Unity 2019 Version hinzu. Fertig!

Bei Fragen hierzu schicken sie mir gerne eine Mail: daniel.ries2@gmx.de

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

  A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
  B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
  C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
  D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
X E: Präsentieren & Präsentationstechnik
X F: Coding / Programmieren
  G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
  H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

  Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
  Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
X Kategorie 3: Mediennutzung
X Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
  Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung

 

 

Online-Kurs Virtuelle Ausstellungen erstellen mit Unity
Nummer LA-Nr. 0210257801
Freie Plätze 13
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Zeit 14:00 – 16:00
Datum 20.05.2021 – 27.05.2021
Anmeldeschluss 20.05.2021
Wochentag Do
Kontakt Medienzentrum Wiesbaden
Hochstättenstraße 6-10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611 16658 41
www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 20.05.2021 14:00 – 16:00 Daniel Ries Online-Kurs Teil 1
2 27.05.2021 14:00 – 16:00 Daniel Ries Online-Kurs Teil 2