Datenschutz in Schulen

Pixabay, Michael Treu

Inhalt:

Der Datenschutz spielt eine wichtige Rolle im Schulalltag. Dort werden Daten für Unterrichts- und Verwaltungsaufgaben sowie Förderungsmaßnahmen und Planungen in den Bereichen Bildung und Ausbildung verarbeitet. In der Alltagsarbeit sind Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Dienstanweisungen zum Datenschutz nicht immer präsent und müssen trotzdem beachtet und umgesetzt werden. Außerdem hat nach dem neuen Datenschutzrecht (DS-GVO) jede Schule eine/n Datenschutzbeauftragte/n zu bestellen, die/der die Datenverarbeitung in den und durch die Schule darunter die personenbezogenen Daten der Lehrkräfte, Beschäftigten, Schüler und Eltern, überwacht und kontrolliert. In dieser Fortbildungsveranstaltung geht es um die Vermittlung rechtlichen Grundwissens im allgemeinen und schulischen Bereich. Dabei werden Informationen zur Verfügung gestellt, die den Umgang und das Einhalten mit/von Vorschriften bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dem privaten PC benötigt werden.

Methodische Gestaltung / Technik:

Das Angebot wird als Online-Kurs durchgeführt. Am Beginn werden Ihre Fragen / Anliegen geklärt, danach geht der Referent gezielt darauf ein. Der Online-Kurs endet mit einer offenen Phase, in der weitere Fragen gestellt, der Kurs aber auch verlassen werden kann. Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Ein PC oder Notebook mit Internetzugang genügt für die Teilnahme. Ein Mikrofon ist für die Teilnahme vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig. Die Teilnahme erfolgt mit oder ohne Video, ganz nach Teilnehmer*innen-Wunsch.

Zielgruppe:

Lehrkräfte; Ausbilder/innen in Studienseminaren; Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst

Referent*in:

Dirk Rudolph

Weitere Hinweise:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

 

A:

Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung

 

B:

Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung

 

C:

Kollaboratives Arbeiten in der Schule

 

D:

Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte

 

E:

Präsentieren & Präsentationstechnik

 

F:

Coding / Programmieren

 

G:

Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild

X

H:

Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

 

Kategorie 1:

Medientheorie und Mediengesellschaft

 

Kategorie 2:

Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes

X

Kategorie 3:

Mediennutzung

X

Kategorie 4:

Medien und Schulentwicklung

 

Kategorie 5:

Lehrerrolle und Personalentwicklung

Online-Kurs Datenschutz in Schulen
Nummer LA-Nr. 0189311403
Freie Plätze 11
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Zeit 15:00 – 16:00
Datum 09.06.2021 – 09.06.2021
Anmeldeschluss 07.06.2021
Wochentag Mi
Kontakt Medienzentrum Werra-Meißner-Kreis
Südring 35; Zimmer 101
37269 Eschwege
Tel. 0565132346
www.mzwmk.de
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 09.06.2021 15:00 – 16:00 Dirk Rudolph Online Datenschutz in Schulen