Videokonferenzen produktiv und wertschätzend gestalten

Inhalt:

Ausgelöst durch die Corona-Pandemie sind alle Lehrkräfte damit konfrontiert worden, in ihrem Unterricht Videokonferenzen abzuhalten und zu gestalten. Aber was macht eigentliche eine gelungene Konferenz aus? Wie gestalte ich eine Videokonferenz produktiv, interaktiv und spaßig für alle Seiten? Wie strukturiere ich meine Inhalte und wie bereite ich sie für eine Videokonferenz auf? Welche Unterrichtsphasen eignen sich für Videokonferenzen und welche eher nicht?  

Mit diesen Fragen wollen wir uns in dieser Fortbildung auseinandersetzen und versuchen Antworten darauf zu finden.  

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten: 

  • Videokonferenzen produktiv gestalten 
  • Interaktive Videokonferenzen mit hoher Schülerbeteiligung initiieren  

Methodische Gestaltung / Technik:

Das Angebot wird als Online-Veranstaltung durchgeführt. Im Rahmen dieses Workshops werden wir gemeinsam Kriterien für gelungene Videkonferenzen erarbeiten, einige Tipps und Tricks selbst ausprobieren und anhand von Materialien und Praxisbeispielen Ideen für die eigene Umsetzung im Unterricht erarbeiten. Das Angebot wird als Online-Kurs durchgeführt. Am Beginn werden Ihre Fragen / Anliegen geklärt, danach geht der Referent gezielt darauf ein. Die Zugangsdaten und technische Hinweise werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Ein PC oder Notebook mit Internetzugang genügt für die Teilnahme. Ein Mikrofon ist für die Teilnahme vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig. Die Teilnahme erfolgt mit oder ohne Video, ganz nach Teilnehmer*innen-Wunsch.

Zielgruppe:

Lehrkräfte, Sozialpädagog*innen, Mitarbeiter*innen Staatlcher Schulämter

Referentin:

Saraj Vainstain ist Lehrerin mit Erfahrung im Umgang mit digitaler Lerntechnologie an der Karl-Rehbein-Schule, Hanau. Sie nutzt Moodle, MS-Teams und weitere digitale Werkzeuge im Schulalltag.

Weitere Hinweise:

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Die Veranstaltung wird online abgehalten. Eine Webcam wird nicht benötigt, ein Mikrofon ist für Rückfragen und Gespräche von Vorteil. Bitte prüfen Sie vor der Fortbildung ihre Technik, um Verzögerungen zu vermeiden.

Dieses Angebot passt in folgende Inhaltsfelder:

X A: Digitale Selbstorganisation und Arbeitsplanung
X B: Digitale Schulorganisation und Schulentwicklung
X C: Kollaboratives Arbeiten in der Schule
X D: Ideen für digitalen Unterricht und digitale Lernprodukte
  E: Präsentieren & Präsentationstechnik
  F: Coding / Programmieren
  G: Filmbildung / Arbeiten mit Bewegtbild
  H: Jugendmedienschutz, Datenschutz und Medienrecht

 

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

X Kategorie 1: Medientheorie und Mediengesellschaft
X Kategorie 2: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
X Kategorie 3: Mediennutzung
X Kategorie 4: Medien und Schulentwicklung
  Kategorie 5: Lehrerrolle und Personalentwicklung

 

Workshop Videokonferenzen produktiv und wertschätzend gestalten
Nummer 0210221001
Freie Plätze 12
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Zeit 16:00 – 18:00
Datum 06.05.2021 – 06.05.2021
Anmeldeschluss 05.05.2021
Wochentag Do
Kontakt Medienzentrum Hanau
Am Freiheitsplatz 18a
63450 Hanau
Tel. 061819825241
www.medienzentrum-hanau.de
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 06.05.2021 16:00 – 18:00 Thomas Masztalerz Online Videokonferenzen produktiv & wertschätzend gestalten