Stop-Motion-Filme für den Unterricht - fachübergreifend

Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht – Filmprojekte mit Tablet und Handy

Ob Rätsel- oder Erklärvideos, ob Papierlegetrick, Knetanimation oder „Zaubertrick“ – selbst erstellte Stop-Motion-Videos lassen sich in allen Fächern einsetzen. Nach einer Übungsphase entwickeln die Teilnehmenden in Kleingruppen auf den mobilen Geräten eigene kurze Stop-Motion-Videos. Zudem werden (fach-) didaktische Fragen zur Umsetzung in verschiedenen Fächern sowie im fachübergreifenden Unterricht behandelt.

Inhaltliche und methodische Bezüge ergeben sich u. a. zu den Bereichen Text, Zeichnung, Foto, Video, Präsentation, soziale Interaktion und Raum. Grunderfahrungen mit digitalen mobilen Medien im Unterricht sind erwünscht.

Bitte ggf. eigene Smartphones/Tablets voll geladen mitbringen.

Zielgruppe: Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen

 

Seminar Stop-Motion-Filme für den Unterricht - fachübergreifend
Nummer LA-1790210
Freie Plätze 16
Datum 15.10.2019 – 15.10.2019
Preis € 0.00
Ort Medienzentrum Frankfurt
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt
Kontakt Medienzentrum Frankfurt
Fahrgasse 89, 2. OG.
60311 Frankfurt
Tel. 069 212 49 898
www.medienzentrum-frankfurt.de
Anmeldeschluss 08.10.2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 15.10.2019 14:30 – 17:30 Prof. Dr. Georg Peez
Dr. Ahmet Camuka
Medienzentrum Frankfurt Stop-Motion-Filme für den Unterricht - fachübergreifend