Medienbildung trifft politische Bildung und Kunst

Fotogeschichten in der Sekundarstufe produzieren 

Politische Fotogeschichten zu aktuellen Fragen und Themen, die von den Schüler*innen in Kleingruppen selbst geplant und produziert werden, verknüpfen die Vermittlung von Lerninhalten und kreative Arbeit in der Verbindung von Medienbildung, politischer Bildung und Kunst. Mit einfachen technischen Mitteln, die an und für jede Frankfurter Schule zur Verfügung stehen, ist dieses Projekt im Unterricht umsetzbar.

Einführung in das Thema, Planung und Umsetzung einer politischen Fotogeschichte. 

Zielgruppen: Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen

>> Auch auf Abruf buchbar, bitte wenden Sie sich an Ihr Medienzentrum

Seminar Medienbildung trifft politische Bildung und Kunst
Nummer LA-1996924
Freie Plätze 15
Datum 17.12.2019 – 17.12.2019
Preis € 0.00
Ort Medienzentrum Frankfurt
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt
Kontakt Medienzentrum Frankfurt
Fahrgasse 89, 2. OG.
60311 Frankfurt
Tel. 069 212 49 898
www.medienzentrum-frankfurt.de
Anmeldeschluss 16.12.2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 17.12.2019 14:30 – 17:30 Beate Feyerabend Medienzentrum Frankfurt Medienbildung trifft politische Bildung und Kunst