Fotokurs - Smartphones für viel Foto-Spaß

Mehr Spaß beim fotografieren mit dem Smartphone, vermittelt dieser spannende und lehrreiche Fotoworkshop. Sinnvolle Apps, theoretische und praktische Tipps sowie viel anderes Wissenswertes für das fotografieren mit Smartphone & Co.

Welches kreative Potenzial in den kleinen Geräten steckt, wie sich eigene Fotos mit dem Smartphone durch Individualität und Spontanität auszeichnen, lernen die Teilnehmer auf sehr anschauliche Weise.

Zielgruppe: Alle Schulformen

Diese Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

Einordnung gemäß Erlass über das Portfolio Medienbildungskompetenz:

  • Medientheorie und Mediengesellschaft
  • Medien und Schulentwicklung

Unsere Fortbildungen stehen in erster Linie Lehrkräften im Einzugsgebiet des Staatliches Schulamts für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis zur Verfügung, daher sind diese bevorzugt zu behandeln. Sollten Sie in einem anderen Bezirk unterrichten, kann Ihnen ggf. noch kurzfristig abgesagt werden, obwohl Sie schon automatisiert eine Anmeldungsbestätigung erhalten haben.

Kurs Fotokurs - Smartphones für viel Foto-Spaß
Nummer LA-Nr. 0200003002
Freie Plätze 9
Datum 27.10.2021 – 27.10.2021
Preis € 0.00
Ort M@AUS-Zentrum Gießen
Ursulum 18a
35396 Gießen
Kontakt M@AUS-Medienzentrum Gießen-Vogelsberg
Ursulum 18a
35396 Gießen
Tel. 064194848490
www.mauszentrum.de
Anmeldeschluss 27.10.2021 13:55
Status Für Anmeldungen geöffnet

Hinweis: Falls Sie Fragen zu einem Angebot haben, wenden Sie sich bitte immer an das durchführende Medienzentrum.

Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 27.10.2021 14:00 – 17:00 Uwe Schmid M@AUS-Zentrum Gießen Fotokurs Smartphones

Spätere Termine?
Die Liste kann derzeit nur 160 Angebote zeigen. Tipp: Filtern Sie oben nach einzelnen Medienzentren, dann sehen Sie auch spätere Termine!

Hinweis: Verantwortlicher Veranstalter ist jeweils das Medienzentrum, an dessen Standort ein Angebot stattfindet.

*Kategorisierung gemäß Erlass zum "Portfolio Medienbildungskompetenz"