BuS-Schulung, 9.11.2019, Erstschulung, Tierarzt-Spezial

Das „Unternehmermodell“ für die betriebsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung (BuS)

Betriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern können - alternativ zur Regelbetreuung mit festen Einsatzzeiten für Betriebsärzte und Sicherheitsfachkräfte - an der „alternativen, bedarfsorientierten betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung“ nach DGUV-Vorschrift 2 teilnehmen.

Eine Verpflichtung zur Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit und eines Betriebsarztes besteht laut Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) grundsätzlich immer. In der alternativen bedarfsorientierten Betreuung erfolgt jedoch eine Beratung bzw. Beauftragung für konkrete Leistungen nach Bedarf.

Die schriftliche Bestellung erfolgt bei dieser Betreuungsform durch die bestätigte Teilnahme an dem "Unternehmermodell" bei der  busse & kleemann GbR (Fachkundige Stelle). Die busse & kleemann GbR bietet den Unternehmern den Zugang zu einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (Andreas Neumann, Flohr & Neumann GbR) und einem/einer Betriebsarzt/ärztin.

Mit der Teilnahme an den halbtägigen Schulungen (6 Lehreinheiten à 45 Minuten) alle fünf Jahre, die an die zuständige BGW gemeldet werden, kommen die Unternehmer ihrer gesetzlichen Verpflichtung zur Unfallverhütung und zum Arbeitsschutz nach.

Im Leistungsumfang ist eine BuS-Schulung und der Zugriff auf Kurzberatung per Telefon/E-Mail durch unsere angeschlossenen Betriebsärzte und Sicherheitsfachkräfte enthalten.

Dieses Seminar ist speziell für die Berufsgruppe "Tierarzt" geplant.  Eine ATF-Anerkennung von 4 Stunden liegt vor!

----

Ein Rücktritt kann bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Schulung erfolgen. Bei rechtzeitigem Rücktritt ist lediglich eine Stornogebühr von € 12,50 zu zahlen. Danach ist die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Alternativ kann eine Ersatzperson benannt werden.

Das Unternehmen erklärt seine Teilnahme an der alternativen bedarfsorientierten Betreuung bei der busse & kleemann GbR und erklärt mit absenden dieser Teilnahmevereinbarung, dass medias Hannover die Betreuungsform inkl. aller Änderungen und der Schulungsereignisse an die BGW meldet.

Ansprechpartner für die bedarfsorientierte Betreuung ist busse & kleemann GbR. Bei Bedarf vereinbart das Unternehmen eine Beratung und/oder Betreuung durch die mit der busse & kleemann GbR kooperierenden Betriebsärzte oder Sicherheitsfachkräfte. Die arbeitsmedizinische Vorsorge ist ggf. zusätzlich zu vereinbaren und der/die betreuende Betriebsarzt/ -ärztin ist den Beschäftigten zu nennen. Die Kosten für die Betreuung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit oder einen Betriebsarzt/Betriebsärztin entstehen dementsprechend bei Bedarf und sind nicht Teil dieser Buchung.

Der Teilnehmer/Unternehmer der Übermittlung meiner obigen Angaben (*Name der Betriebsstätte, *Name des Unternehmers, *Name des Teilnehmers *Adresse, *BGW-Nummer) an die zuständige Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspfege, Hauptverwaltung Hamburg, zu, der gegenüber ich damit die Erfüllung meiner gesetzlichen Verpfichtung zur Unfallverhütung gemäß DGUV Vorschrift nachweise.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung sowie weitere Informationen zur BuS-Fortbildung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt. Bei Nichterreichung der Teilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor, das Seminar abzusagen und einen Ersatztermin anzubieten.

Seminar BuS-Schulung, 9.11.2019, Erstschulung, Tierarzt-Spezial
Nummer 0911
Freie Plätze 5
Datum 09.11.2019 – 09.11.2019
Preis € 249.00
Ort Halle 96
Hanomaghof 2
30449 Hannover
Kontakt Busse und Kleemann GbR
Lärchenstr. 3
30855 Langenhagen
Tel. 0511 353 93 54
www.busse-kleemann.de
Anmeldeschluss 08.11.2019 12:00
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Leiter Ort Beschreibung
1 09.11.2019 14:00 – 19:00 Andreas Neumann Halle 96 BuS-Schulung (Erstschulung)