PRÄSENZ Die neue WEG Jahresabrechnung

Mittwoch, 06.03.2024, 10:00 - 13:00 Uhr

Das WEMoG hat auch im Bereich der Jahresabrechnung erhebliche Veränderungen mit sich gebracht. Ziel es war insbesondere, die "Anfechtungsanfälligkeit" vor Gericht zu reduzieren. Klagewillige Eigentümer können viele Einwendungen jetzt nicht mehr erfolgreich vorbringen. Verkürzt gesagt geht es nur noch um die Richtigkeit des Rechenergebnisses, die sog. Abrechnungsspitze.

Dadurch stellen sich viele rechtliche Fragen neu. Was ist z.B., wenn die Abrechnungsspitze nur geringfügig falsch ist? Die Rechtsprechung arbeitet diese Fragen derzeit ab, häufig mit widersprüchlichen Ergebnissen. Klarheit kann letztlich immer nur der BGH bringen.

Wo stehen wir also? Darum soll es in dieser Veranstaltung gehen.

Inhalte:

  • Inhalt der Jahresabrechnung
  • Abrechnungsspitze
  • Formale Anfechtungsgründe
  • Inhaltliche Anfechtungsgründe

Inhalte nach MaBV:

  • B 2.3 Wohnungseigentumsgesetz
  • B 3.2.2 Erstellung der Jahresabrechnung und Wirtschaftsplan
  • B 4.4.2 Beschlussfassung

Referent:

Kai-Peter Breiholdt, Fachanwalt für Miet- und WEG Recht

Zielgruppe:

Verwalter

Seminarort:

IVD Bildungsinstitut GmbH, Knesebeckstraße 59 -61, 10719 Berlin, 2. Aufgang

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 2,5 Zeitstunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

 

Seminar PRÄSENZ Die neue WEG Jahresabrechnung
Datum 06.03.2024 – 06.03.2024
Zeit 10:00 – 13:00
Ort IVD Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg GmbH
Knesebeckstraße 59 - 61
10719 Berlin
Preis Mitglieder Preis
EUR 99,00
Standard Preis
EUR 199,00

Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.