Die 7 Totsünden in der Immobilienbewertung

 

 

Referent:

Andreas Habath
Zertifizierter Sachverständiger

 

Die marktkonforme Kaufpreiseinschätzung ist die Paradedisziplin des erfolgreichen Immobilienmaklers. Zudem sehen die Gerichte den Makler bei der „richtigen“ Marktpreiseinschätzung in der Pflicht. Vermeiden Sie daher die Todsünden in der Wertermittlung und minimieren Sie Ihr Haftungsrisiko. Das Themengebiet der Bewertung ist sehr umfassend mit über 10.000 Seiten an Literatur. Da sind Fehler vorprogrammiert. Hinzukommen unzählige Bewertungstools und Preisdatenbanken, die dem Makler viel versprechen und meist wenig halten. Lernen Sie anhand der „Todsünden“ die Gesamtsystematik der Wertermittlung kennen und ermitteln Sie zukünftig selbstständig marktrealistischen Kaufpreise.

Inhalte:

  • Modellkonformität & Marktanpassung: Mit System zum Wert
  • Bodenrichtwert & Bodenwert: Die Ausgangsbasis
  • Miete &Rendite: Gegenseitiger Austausch
  • Beschreibung & Bewertung: Immer im Gleichklang
  • Kosten & Wert: Passen nicht zusammen

Inhalte nach MaBV:

  • Serviceerwartungen des Kunden
  • Die Wertermittlung
  • Preisbildung am Immobilienmarkt

Zielgruppe:

MaklerInnen, Sachverständige

Termin:

Mittwoch, 25.08.2021
14:00 - 18:30 Uhr

Seminarort:

IVD Bildungsinstitut GmbH, Knesebeckstraße 59 -61, 10719 Berlin

Teilnahmegebühr:

IVD-Mitglieder: 149,00 € 
Nichtmitglieder: 249,00 €
zzgl. 19 % MwSt.

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 4 Zeitstunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

 

Seminar Die 7 Totsünden in der Immobilienbewertung
Nummer Seminar
Ort IVD Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg GmbH
Knesebeckstraße 59 - 61
10719 Berlin
Preis € 149,00 – 249,00
MwSt exkl.

Für IVD-Mitglieder

Preis € 149,00 zzgl. MwSt
€ 177,31 inkl. MwSt