Feuchteschäden richtig beurteilen

Erst analysieren, dann sanieren

IVD Fortbildungspunkt(e): 1

Ob es sich um eine undichte Terrasse, Schimmelpilzbildung an einer Innenwand oder einen feuchten Keller handelt: Durch Feuchte- und Wassereintritt bedingte Gebäudeschäden verursachen jedes Jahr Kosten in Millionenhöhe. Umso wichtiger ist es, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen bzw. im Schadensfall über die notwendigen Schritte und Hintergründe Bescheid zu wissen. Nur so können unnötige Mehraufwendungen und -kosten vermieden werden.

In unserer Praxis-Schulung „Feuchteschäden richtig beurteilen“ erlernen Sie ein fundiertes Basiswissen, welches Ihnen gestattet, die Angebote der Sanierungsunternehmen kritisch zu prüfen, in Zukunft gezielt und nachhaltig zu sanieren und dadurch Kosten zu sparen. Im Mittelpunkt der Schulung stehen die Merkmale verschiedener Schadensbilder, die Ursachenbestimmung und die Ableitung geeigneter Sanierungsverfahren. Dabei wird auch besonderes Augenmerk auf die Frage nach der Kostenübernahme gelegt.

Zielgruppe:

Hausverwalter, Makler, Architekten, Eigentümer  

Termin:

Mittwoch, 28.02.2018
10:00 – 15:00 Uhr

Seminarort:

Otto Richter GmbH – Kundenzentrum
Seelenbinderstraße 80
12555 Berlin   

Referent:

Ingo Thümler, Sachverständiger für Feuchte- und Wasserschäden
GF Otto Richter GmbH Gründer „Die Feuchteklinik®“ – Trocken und gesund wohnen.

Teilnahmegebühr:

IVD-Mitglieder:     79,00 € 
Nichtmitglieder:  149,00 €
zzgl. 19 % MwSt.

Seminar Feuchteschäden richtig beurteilen
Nummer Seminar 7
Ort Otto Richter GmbH – Kundenzentrum
Seelenbinderstraße 80
12555 Berlin
Preis € 79,00 – 149,00
MwSt exkl.

Für IVD-Mitglieder

Preis € 79,00 zzgl. MwSt
€ 94,01 inkl. MwSt