Webinar - Löschung von Kundendaten nach DSGVO zum Jahresende richtig durchführen

Kundenanfragen zur Löschung von personenbezogenen Daten in Immobilienfirmen führen immer wieder zur Unsicherheit, ob die Daten gelöscht werden dürfen oder nicht und wie die richtige Antwort an die Kunden formuliert sein muss. Die Löschung von Kundendaten ist zum Jahresende ein wichtiges Thema in den Immobilienfirmen. Dabei sind die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zu berücksichtigen, welche aus der MaBV, aus dem GwG, aus den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung und anderen Vorschriften folgen. Im Löschkonzept legen Immobilienfirmen die Fristen zur Löschung von personenbezogenen Daten für einzelne Kundengruppen fest, die es zum Jahresende umzusetzen gilt. In diesem Webinar erläutert Rechtsanwalt Sven R. Johns die Vorgaben der DSGVO zur Löschung von Kundendaten, die es unbedingt zu beachten gilt.

Inhalte:

  • Löschung Kundendaten
  • Art. 17 DSGVO
  • Kundenbeschwerden
  • Aufbewahrungsfristen

Inhaltliche Anforderungen nach MaBV:

  • Datenschutzrecht

Zielgruppe:

Immobilienmakler , Verwalter

Termin:

Dienstag, 08.12.2020

10.00 - 11.30 Uhr

Seminarort:

An Ihrem Schreibtisch. Die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung. Die Webinarplattform edudip erfordert eine gute und stabile Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser, der HTML5 (Web-RTC) unterstützt. Aktuell sind dies Firefox, Google Chrome sowie Safari. Problematisch ist aktuell (Stand Februar 2020) der Microsoft Internet Explorer. Microsoft selbst empfiehlt seinen Kunden ein Update auf Microsoft Edge.

Referent:

Sven R. Johns, Rechtsanwalt, extener Datenschutzbeauftragter für Immobilienfirmen

Teilnahmegebühr:

IVD-Mitglieder:   49,00 € 
Nichtmitglieder:  59,00 €
zzgl. 19 % MwSt.

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 1,5 Zeitstunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV. ACHTUNG: Voraussetzung dafür ist, dass Sie an der Lernerfolgskontrolle teilnehmen, welche Ihnen durch einen im Webinar mitgeteilten Link zugänglich gemacht wird. 

Wir empfehlen Ihnen weiterhin zur Anerkennung eines Webinars, im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung, das Online-Seminar als betriebsinterne Fortbildung anzusetzen, zu der Sie Ihre Mitarbeiter einladen und diese das Webinar unter Aufsicht eines Verantwortlichen gemeinsam verfolgen. Nach Abschluss können allen Mitarbeitern 1,5 Stunden Weiterbildung im Rahmen der betriebsinternen Weiterbildung bestätigt werden.

 

 

 

Online-Kurs Webinar - Löschung von Kundendaten nach DSGVO zum Jahresende richtig durchführen
Nummer Webinar 86
Ort Online


Preis € 49,00 – 59,00
MwSt exkl.

Für IVD-Mitglieder

Preis € 49,00 zzgl. MwSt
€ 58,31 inkl. MwSt