Hygiene Aktuell - Moderne Infektionsprävention

 

Im Jahr 2009 initiierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den „Internationalen Tag der Händehygiene“, um so alljährlich die Aufmerksamkeit auf die Händehygiene in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen zu lenken. Die aktuelle Situation, zeigt uns, dass Händehygiene nicht nur ein Thema der medizinischen und pflegerischen Berufe ist, sondern uns alle angeht. Händedesinfektion unter den Bedingungen der SARS-CoV-2-Pandemie zeigt uns eindrücklich wie wichtig Händehygiene ist – nicht nur in Zeiten von Epidemien/Pandemien.

 

In diesem Training erfahren Sie

 

  • Präventionsmaßnahmen – Vorbeugung zur Übertragung von Coronavirus SARS-CoV –2 und Influenzaviren
  • Übertragungswege
  • Hygiene in der Praxis – Die optimale Ausstattung
  • Desinfektionsmittel – Umgang und Einsatz
 
Zielgruppe

Fachkräfte aus den Bereichen Fußpfleger*innen / Podologen*innen  / Kosmetiker*innen sowie alle Interessierten

 
Trainer
Hans Jansen

 

Dauer

ca. 5 Stunden

 

Mindestteilnehmer 4

 
Trainingsgebühr

185,00 Euro/netto
In der Gebühr enthalten: Zertifikat und Schulungsunterlagen

Seminardetails

 

Freie Plätze 8
Startdatum 09.10.2020
Startzeit 09:00
Wochentag Fr
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Preis € 185.00
MwSt exkl.
Anmeldeschluss 24.09.2020 23:55
Ort Neuss
Hansemannstr. 3
41468 Neuss - Uedesheim