Der perfekte Hygienekreislauf - Aufbereitung von Instrumenten für Podologen und Fußpfleger

Nach Bekanntgeben der RKI-Empfehlung „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“ sind für Podologen und Fußpfleger immer noch viele Punkte ungeklärt und es herrscht Verunsicherung.

Dieses Seminar gibt Auskunft über die praktische Umsetzung der Empfehlung und klärt häufig gestellte Fragen:

  • Wie ist die Rechtsgrundlage für Podologen und Fußpfleger?
  • Was sind die Inhalte eines Hygieneplans?
  • Wie ist die Reihenfolge der Aufbereitungsschritte?
  • Was bedeutet geeignetes, validiertes Verfahren?
  • Wann und wie muss dokumentiert werden?
  • Was ist eine Risikoeinteilung der Instrumente?
  • Was ist eine Standardarbeitsanweisung (SAA)?
  • Muss ich bei der Sterilisation die Instrumente verpacken?
  • Was ist ein Sachkundenachsweis?

 

Für den Lehrgang werden 6 Fortbildungspunkte angerechnet!

 

Trainerin

Andrea Nitz-Schneider

Fachkraft für Arbeitssicherheit und Technische Sterilgutassisstentin DGSV

 

Zielgruppe

Podologinnen/Podologen

Fußpflegerinnen/Fußpfleger

 

Dauer

ca. 8 Stunden

 

Mindestteilnehmer 10

 

Trainingsgebühr

175,00 Euro/netto

In der Gebühr enthalten: Zertifikat und Schulungsunterlagen

Seminardetails

 

Freie Plätze 10
Startdatum 21.02.2020
Startzeit 09:00
Wochentag Fr
Dauer 1 Tag(e) - 1 Modul
Preis € 175.00
MwSt exkl.
Anmeldeschluss 21.01.2020 23:55
Ort Karlsruhe
Greschbachstr. 3
76229 Karlsruhe