M7 - Blockaden lösen lernen - 2020

Jeder Mensch hat Glaubenssätze abgespeichert, die im Laufe des Lebens zu störenden Blockaden werden können. Sie lernen diese meist uralten Muster zu analysieren und leiten Ihren Klienten an, wieder „Herr im eigenen Hirn“ zu werden. Schädliche Sabotagemuster lassen sich auf Ebene des Unbewussten sanft lösen. Im Selbsterfahrungsanteil erkennen Sie eigene Blockaden und Sabotagemuster und lernen, wie diese achtsam zu lösen sind.

Inhalte: Netzwerke des Erlebens verändern, Wirklichkeitskonstruktion und Neuroplastizität, Problem- und Zielnetzwerk bestimmen, Netzwerkparameter verändern, Paradoxe und hypothetische Fragen, Parasysmpathikusaktivierung durch Klopftechnik, Hypnosystemisches Arbeiten mit Blockaden, Positive Absicht hinter Blockaden und Symptomen, Glaubenssätze, Glaubenssystem, Rosenthal-Effekt, blockierende Einstellungen reframen, Kontraindikationen für Coaching, Grenze zur Psychotherapie, Hypnosetechnik „Change History“, Arbeit Zeitregression.

Die Module M1 bis M8 entsprechen dem EMR-Reglement und werden als Weiterbildungsstunden anerkannt.

Seminar M7 - Blockaden lösen lernen - 2020
Datum 09.05.2020 – 10.05.2020
Startzeit 09:30
Wochentag Sa, So
Preis CHF 600.00
Anmeldeschluss 08.05.2020
Ort Institut Hullmann Coaching
Winkelriedstrasse 47
6003 Luzern
Status Garantierte Durchführung
Kontakt Ina Hullmann - Institut Hullmann Coaching
Winkelriedstrasse 47
6003 Luzern
Tel. 076 236 73 37
www.inahullmann.com
E-Mail seminare@inahullmann.com
Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 09.05.2020 09:30 – 17:00 Tag 1
2 10.05.2020 09:30 – 17:00 Tag 2