Bayerischer Seglerverband e.V.

Grundlehrgang (A)

Nr. Datum Zeit Ort Adresse Raum Leiter
1 25.04.2019 10:00 – 20:00 Deutscher Touring Yacht-Club e.V. Seestraße 18, 82327 Tutzing Ulrich Voglmaier
2 26.04.2019 09:00 – 20:00 Deutscher Touring Yacht-Club e.V. Seestraße 18, 82327 Tutzing Ulrich Voglmaier
3 27.04.2019 09:00 – 20:00 Deutscher Touring Yacht-Club e.V. Seestraße 18, 82327 Tutzing Ulrich Voglmaier
4 28.04.2019 09:00 – 18:00 Deutscher Touring Yacht-Club e.V. Seestraße 18, 82327 Tutzing Ulrich Voglmaier

Einleitender Hinweis:
Bei dieser Veranstaltung muss eine gewissen Anzahl an Unterrichtseinheiten nachgewiesen werden, sodass eine Anwesenheitspflicht während der gesamten Veranstaltung besteht.

Wichtige Hinweise:

  • Es gibt zwei getrennte Lehrgänge für den Trainer-C-Breitensport. Der erste Termin findet im Frühjahr und Herbst diesen Jahres statt, der zweite im Herbst diesen und Frühjahr nächsten(!) Jahres.
    Sollte der von Ihnen gewählte Lehrgang ausgebucht sein, prüfen Sie daher bitte, ob der andere für Sie in Frage kommt.
  • Jeder Lehrgang zum Erwerb der Trainer-C-Breitensport-Lizenz besteht aus den Teilen: Theoretische Grundlagen, Grundlehrgang, Aufbaulehrgang und Prüfung.
    Buchen Sie bitte diese vier Teile nur aus dem Lehrgang A oder B. Ein Vermischen ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.
  • Zur Anerkennung der einzelnen Lehrgangsteile ist die Anwesenheit während der gesamten Veranstaltungsdauer notwendig.

Voraussetzungen:  
  • Lizenzerteilung erfolgt frühestens mit Vollendung des 16. Lebensjahres (s. DSV-Ausbildungsplan 4.2.b). Teilnahme erst mit Vollendung des 16. Lebensjahres 16 Jahren möglich.
  • Nachweis amtlicher Sportbootführerschein Binnen (Segeln) oder DSV-A-Schein
  • Erster Hilfekurs (mind. 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als zwei Jahre)
  • Mitgliedschaft in einem dem Deutschen Seglerverband oder dem Bayerischen Seglerverband angeschlossenem Verein.

Die Nachweise sind in Kopie beim Trainer-C-Breitensport-Aufbaulehrgang einzureichen.
Gleiches gilt für:

Nachweis der
Schwimmfähigkeit:
 

Bei allen Maßnahmen des Bayerischen Seglerverbandes, die Wasserarbeit beinhalten, müssen Teilnehmer ihre Schwimmfähigkeit spätestens zu Beginn der Maßnahme nachweisen.

  • Teilnehmer/innen, die zu Beginn der Maßnahme minderjährig sind, durch die Vorlage des Jugendschwimmabzeichens in Bronze (oder höherwertig).
  • Teilnehmer/innen, die zu Beginn der Maßnahme volljährig sind, erklären ihre Schwimmfähigkeit durch Ausfüllen eines Dokumentes, das hier herunterzuladen ist(PDF).

Den Nachweis bitte vorab in Kopie beim Verband vorlegen: ausbildung@bayernsail.de.
Erfolgt dies nicht, ist eine Teilnahme an der Maßnahme nicht möglich. Eine Erstattung von Lehrgangsgebühren oder sonstigen Kosten ist nicht möglich.

 
Lehrinhalte:   Siehe Fachübungsleiterhandbuch Segeln (CD) des BSV oder DSV-Ausbildungsplan  
Wasserarbeit/
Praxisaubildung:
  Wichtiger Hinweis:
Die Wasserarbeit erfolgt auf Laser oder Europe (von den Teilnehmern zu stellen).
Unterkunft und
Verpflegung:
 

Bei allen Maßnahmen des Bayerischen Seglerverbandes im Bereich der Trainer-C-Aus- und Fortbildung, die eine Übernachtung beinhalten, können Teilnehmer/innen, die zu Beginn der Maßnahme minderjährig sind, nur in den angebotenen Räumen übernachten, wenn eine volljährige Person die Aufsichtspflicht übernimmt.

Die Belegung der Doppelkojen erfolgt entweder nur mit männlichen oder nur mit weiblichen Personen, außer die Personen sind volljährig und wünschen dies so.
Durch diese Vorgehensweise ist es möglich, dass der gebuchte Schlafplatz nicht zur Verfügung steht. Dies wird aber spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung mitgeteilt.
Die Schlafplätze verfügen über keine Heizmöglichkeit, können aber vom DTYC nach Verfügbarkeit mit einem Radiator ausgestattet werden. Die Nutzung eigener Radiatoren, Heizlüfte etc. ist nicht gestattet.
Die Schlafplätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten erfahren sie über den Fremdenverkehrsverband Starnberger Fünf-Seen-Land.
Die nächste Jugendherberge ist in Possenhofen, Kurt-Stieler-Straße 18, 82343 Pöcking. Überprüfen Sie aber die Öffnungszeiten und die Verkehrsverbindung zwischen der Jugendherberge und dem DTYC.

Speisen und Getränke sind durch die Teilnehmer/innen vor Ort zu bestellen und zu bezahlen.

Sonstiges:   Die Kurszeiten sind bis auf den Beginn des ersten Tages variabel und können vor Ort angepasst werden.

 

Lehrgang Grundlehrgang (A)
Nummer HBYTG0425DTYC
Status Ausgebucht, Eintrag in Warteliste möglich
Freie Plätze
3
86%
Datum 25.04.2019 – 28.04.2019
Wochentag Do, Fr, Sa, So
Preis € 160.00 – 180.00
Kontakt Bayerischer Seglerverband e.V.
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel. 089-15702-366
www.bayernsail.de
Anmeldeschluss 11.04.2019 23:55

Um die Zahl der Teilnehmer anzeigen zu können, müssen aus technischen und datenschutzrechtlichen Gründen hier die Vereine der Teilnehmer angezeigt werden:

Verein
FCSS
YCSS
YCSS
YCSS
Chiemsee Yachtclub (CYC)
YCSS
SCPC
Segelclub Bosen e.V.
MYC
Echinger Segelclub
YCSS (Yachtclub Seeshaupt)
Sc Bosen
SCRW
Yacht-Club Seeshaupt e.V. (YCSS)
FCSS
SCPC
Lindauer Segler-Club e.V.
Die Segler Deggendorf e.V.
Lindauer Segler-Club