Projektmanagement klassisch vs. agil

Projektarbeit setzt sich in allen Branchen durch und wird immer wichtiger. Doch welche Vorgehensweise ist zielführend? Ob klassisch oder agile lässt sich nicht eindeutig sagen, sondern ist vom Projektvorhaben abhängig. Erfahren Sie in der High Impact Session, wie Sie das Beste aus zwei Welten bekommen und wann möglicherweise eine Verknüpfung vom klassischen Ansatz mit dem agilen sinnvoll ist.

Inhalt

  • Basics klassisches Projektmanagement
  • Basics agile Methode
  • Wesentliche Kriterien: Welcher Ansatz passt zu welchem Projektvorhaben?
  • Beispielprojekte
  • „Staudämme bauen“ vs. „Schlankes Konzept erstellen“ – den Umfang des PM für konkrete Projekte mit Augenmaß definieren
  • Typische Fallstricke
  • Diskussion konkreter Fälle

Nutzen

  • Sie erhalten eine Einführung oder Auffrischung der klassischen und agilen Methoden im PM
  • Sie bekommen Kriterien und Argumente für die Nutzung der jeweiligen Methoden an die Hand
  • Sie erhalten kompakt dargestellte Einblicke in konkrete Ausprägungen (i.S. von Umfang der PM-Aktivitäten) und typische Stolperfallen
  • Sie können konkrete Anwendungsfälle diskutieren und ggf. auf Basis Ihrer Erkenntnisse das Tool-Set anpassen

Methode
Impulsvortrag mit Diskussion und Erfahrungsaustausch, Fall-/Best-Practice-Beispiele

Trainer

Markus Hees verfügt über 18 Jahre Beratungserfahrung im Themenbereich Unternehmenssteuerung, Controlling und Reporting in renommierten Beratungshäusern. Mittlerweile ist er freiberuflich tätig. Die Bandbreite der Kunden reicht vom familiär geführten Mittelständler bis hin zu börsennotierten Großkonzernen. Dem Wunsch seiner Auftraggeber folgend übernimmt er als Projektmanager oder auch Generalunternehmer die Verantwortung für die – auch technische - Umsetzung neu erstellter Konzepte.

Markus Hees Kurzprofil

Seminar Projektmanagement klassisch vs. agil
Nummer PM2019-012
Datum 10.04.2019 – 10.04.2019
Zeit 09:00 – 13:30
Freie Plätze 0
Preis € 345,00
MwSt exkl.
Ort Atlantic Food Labs Berlin
Rosenthaler Str. 13
10119 Berlin
Status Ausgebucht, Eintrag in Warteliste möglich
Anmeldeschluss 31.12.2018 13:30
E-Mail info@avanceacademy.eu