Die Studierenden sollen nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls weitreichende Kenntnisse zu ausgewählten Aspekten der Arbeits- und Umweltmedizin besitzen. Sie sollen in der Lage sein, die Wirkung von Fremdstoffen zu bewerten, Assoziationen zu Symptomen, Syndromen und Erkrankungen herzustellen, Leitsymptome organspezifischer Vergiftungen zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einleiten zu können.

 

Wesentliche inhaltliche Schwerpunkte der Vorlesungen sind:

  • Umwelthygiene, Umweltmedizin
  • Arbeitshygiene, Arbeitsmedizin
  • Rechtsmedizin mit direktem Umweltbezug
  • Umwelt-, Humantoxikologie und Analytik
  • Chronobiologie und Reproduktionstoxikologie
  • Pathologie, Pathobiochemie u. Pathophysiologie
    (z.B. Störung der Sauerstoffversorgung; Organische Lösungsmittel)
  • Expositionsszenarien wie
    Schwermetalle; Organische Lösungsmittel, Militärisch relevante Stoffe;
    Luft- (Indoor /Outdoor), Trinkwasser-, Lebensmittelhygiene
  • Nachweisverfahren und Diagnostik
    Biomonitoring und Bioeffektmonitoring
  • Darstellung von Wirkungen anhand von Kasuistiken
    Ärztliche Mitteilungen und Kasuistiken

Details zum Programm finden Sie unter dem Toxnetz.

Kurs Umwelt-und Arbeitsmedizin
Nummer Tox15-12
Anmeldeschluss 09.03.2018 23:55
Datum 19.03.2018 – 23.03.2018
Dauer 5 Tag(e) - 1 Lektion
Preis € 600.00
Kontakt Universität Leipzig - Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Tel. 0341 97 30054
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum von Datum bis Beschreibung
1 19.03.2018 10:00 23.03.2018 17:00 12. Woche