Dieser Kurs gehört zu den Hochschuldidaktischen Kursen der Universität Leipzig

„Lehrinhalte wirkungsvoll vermitteln – Rhetorik und Stimme“

In diesem Seminar können Sie lernen, Ihre Inhalte so aufzubereiten und darzustellen, dass sie verständlich und zuhörerorientiert aufgenommen werden können. Wir werden uns mit sprechgestalterischen Techniken beschäftigen, die eine dynamische und sprecherisch überzeugende Wirkung ermöglichen. Dazu werden Grundlagen sprecherischer Gestaltungsmittel, wie Akzentuierung, Melodieführung, Sprechgeschwindigkeit und Pausensetzung, vermittelt.

Auf stimmlicher Ebene lernen Sie Atem-, und Stimmgebungstechniken kennen, die eine physiologisch gesunde Stimmfunktion ermöglichen und dabei die Stimmbelastung, auch bei längerem Sprechen, so gering wie möglich halten. Neben dem Üben dieser Methoden, werden physiologische Grundlagen und stimmhygienische Maßnahmen vermittelt.

Ein weiterer Wirkungsaspekt unseres Auftretens liegt im nonverbalen Verhalten (Mimik, Gestik und Verhalten im Raum). In dem Training werden wir uns mit den körpersprachlichen Wirkungen auseinandersetzen und günstige Veränderungen erarbeiten.

In dem Seminar werden wir möglichst praktisch coachingartig mit Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag arbeiten. Theoretisches Hintergrundwissen wird entsprechend eingebettet. Dabei werden individuelle videogestützte und wertschätzende Rückmeldungen gegeben sowie Übungen durchgeführt, die die Eigenwahrnehmung schulen und kommunikative Fähigkeiten verändern.

Inhalte des Seminars können nach Bedarf und Absprache entsprechend angepasst bzw. erweitert werden.

 

Programminhalte

Stimmarbeit und Sprechgestaltung

  • Einsatz sprecherischer Gestaltungsmittel wie Betonung, Melodie und Pausen
  • Sprechgeschwindigkeit
  • Umgang mit Füllwörtern
  • authentischer und lebendiger Sprechausdruck
  • Zusammenhang von Körper, Atem und Stimme
  • physiologisch gesunder Einsatz des Stimmorgans bei sprecherischer Belastung
  • Aufbau einer tragfähigen und resonanzreichen Stimme
  • präzise angemessene Artikulation

 

Nonverbale Kommunikation

  • Präsenz und Körperwahrnehmung
  • nonverbale Ausdrucksmittel
  • authentische Mimik und Gestik sowie lebendige körperliche Ausstrahlung
  • Proxemik (Raumnutzung)
  • Blickverhalten

 

Videogestütztes Feedback und Veränderungsarbeit sowie Anwendung am beruflichen Kontext in situativen Sequenzen.

 

Der Workshop kann für den Erwerb des Sächsischen Hochschuldidaktik Zertifikats anerkannt werden. Für Studierende ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Themenfeld: Schlüsselqualifikation (16 AE)

 

Dozent: Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann (Dipl. Sprechwissenschaftler und Systemischer Business Coach/SG) ist an der Universität Leipzig/Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung als Lehrkraft für besondere Aufgaben tätig. Er lehrt Stimmbildung, Sprecherziehung und Kommunikationstraining für Lehramtsstudierende. Er ist weiterhin seit 2006 freiberuflich mit verbalis als Sprecherzieher und Kommunikationstrainer tätig. Thomas Hoffmann ist zertifizierter Fortbilder und Mitglied der Initiative Lehrerstimme des mitteldeutschen Verbandes für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung e. V.

 

Kurs Lehrinhalte wirkungsvoll vermitteln - Rhetorik und Stimme
Nummer H207
Anmeldeschluss 11.02.2020 20:00
Datum 25.02.2020 – 26.02.2020
Dauer 2 Tag(e) - 2 Lektionen
Wochentag Di, Mi
Preis € 90.00 – 180.00
Ort Strohsackpassage, 3. Etage
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Kontakt Universität Leipzig - Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Tel. 0341 97 30054
Status Ausgebucht, Eintrag in Warteliste möglich
Nr. Datum von Datum bis Beschreibung
1 25.02.2020 09:00 25.02.2020 16:30 Tag 1
2 26.02.2020 09:00 26.02.2020 16:30 Tag 2