Dieser Kurs gehört zu den Hochschuldidaktischen Kursen der Universität Leipzig

Der Workshop widmet sich der Frage, wie Sie mit Multiple-Choice-Fragen valide, effiziente und rechtssichere Prüfungen für ihre Lehrveranstaltungen erstellen können.

 

Er kann für den Erwerb des Sächsischen Hochschuldidaktik Zertifikats anerkannt werden. Für Studierende ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Themenfeld: Prüfen und Bewerten

Dozent: Dr. Sebastian Schubert

Sebastian Schubert arbeitet an der Charité - Universitätsmedizin Berlin im Prodekanat für Studium und Lehre. Er ist dort u.a. für die Qualitätssicherung der Multiple-Choice-Prüfungen im Medizinstudium verantwortlich.
 

Lernziele des Workshops

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in dieser Veranstaltung lernen,

  • für Multiple-Choice-Fragen geeignete Prüfungsinhalte zu beschreiben,
  • Vor- und Nachteile unterschiedlicher Multiple-Choice-Fragentypen (Einfachauswahl- und Mehrfachauswahlfragen, Richtig-Falsch- und Beste-Antwort-Fragen) zu benennen,
  • Leitlinien zur Erstellung von objektiven, reliablen und validen Multiple-Choice-Fragen anzuwenden,
  • typische und häufige Fehler beim Erstellen von Multiple-Choice-Fragen zu vermeiden,
  • prüfungsrechtliche Aspekte bei Multiple-Choice-Fragen zu beachten,
  • die praktische Durchführung von Multiple-Choice-Prüfungen effizient zu organisieren,
  • Software zur Fragenverwaltung und Erstellung von maschinenlesbaren Prüfungen zu kennen,
  • Multiple-Choice-Prüfungen auszuwerten.

 

Arbeitsformen

Vortrag, Diskussion und Übungen

 

Kurs Multiple-Choice-Fragen in Hochschulprüfungen- Stärken nutzen und Fehler vermeiden
Nummer H147
Anmeldeschluss 05.10.2017 00:00
Datum 20.10.2017 – 27.10.2017
Dauer 2 Tag(e) - 2 Lektionen
Wochentag Fr
Preis € 40.00 – 185.00
Ort Strohsackpassage, 3. Etage
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Kontakt Universität Leipzig - Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium
Wächterstraße 30
04107 Leipzig
Tel. 0341 97 30054
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum von Datum bis Beschreibung
1 20.10.2017 09:30 20.10.2017 13:30 Tag 1
2 27.10.2017 09:30 27.10.2017 13:30 Tag 2