Themenmodule - 4 intensive Stunden für ein Thema

Die Themenmodule bieten Ihnen komprimiertes Training und Beratung zu ausgewählten Themen der Grunderziehung Ihres Hundes. Jedes Modul besteht aus 4 festen Terminen zu jeweils 60 Minuten.

In den Modul-Trainingsstunden erhalten Sie viele Anregungen, praktische Tipps und Kniffe die Ihnen helfen werden, Ihrem persönlichen Ziel ein gutes Stück näher zu kommen.

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

Leinenführung

Führen Und Folgen

Rückruf

Impulskontrolle

Sitz, Platz, Steh und Bleib

Das Abbruchsignal

 

Ich lege großen Wert auf Individualität und möchte gerne jedem gerecht werden; deshalb finden auch die Themenmodule in kleinen Gruppen von max. 4 Mensch-Hund Teams statt. Da Hunde immer im Kontext lernen (Umgebung und alles was herum passiert) trainieren wir dort wo das Leben stattfindet, an wechselnden Orten in Freiburg.

Ich freue mich sehr darauf, Sie und Ihren Hund in einem meiner Themenkurse begrüßen zu dürfen.

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Kurs Themenmodule - 4 intensive Stunden für ein Thema
Datum 05.03.2019 – 10.04.2019
Anmeldeschluss 04.03.2019
Wochentag
Preis € 72.00 – 136.00
MwSt inkl.
Startzeit 18:00
Lektionen 1 Lektion
Nr. Datum von Datum bis Beschreibung
Leinenführung - Modul 1
05.03.2019 18:00
Nr. Datum Ort
1 05.03.2019 18:00 — 19:00
2 12.03.2019 18:00 — 19:00
3 19.03.2019 18:00 — 19:00
4 26.03.2019 18:00 — 19:00

Leinenführung - Modul 1

Eine gute Leinenführung ist unabdingbar und erleichtert das Leben von Hund und Halter ungemein. Die Leine dient dabei sowohl als Absicherung, als auch als Kommunikationsmittel zwischen IhnenundIhrem Hund.

Leider empfinden viele Hunde und auch manche Besitzer die Leine als notwendiges Übel, statt als Mittel zur Kommunikation und Führungsaufbau zwischen Hund und Mensch. Leinenführübungen  können den Hundebesitzer gelegentlich zur Verzweiflung bringen, da sie ihm Geduld, Konsequenz und Konzentration abverlangt. Bei der Leinenführung findet ein intensives „Gespräch“ zwischen Hund und Halter statt, in dem es um Vertrauen, Sicherheit und Führungsqualitäten geht.

Ich helfe Ihnen!

Inhalte:

  • Ursachen erkennen
  • Beziehungsaufbau
  • Kommunikation Mensch/Hund
  • Körpersprache Mensch/Hund
  • Hilfsmittel 

Bedingungen

  • Hunde, welche ich nicht kenne die Problemverhalten zeigen möchte ich vorab gerne kennenlernen
  • Sie und Ihr Hund sollten sich in einer Gruppe von max. 4 Mensch-Hund Teams wohlfühlen
  • Läufige Hündinnen können gerne am Training teilnehmen.

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Frei
0.00 € - Standard Preis
Führen und Folgen - Modul 2
20.03.2019 19:00
Nr. Datum Ort
1 20.03.2019 19:00 — 20:00
2 27.03.2019 19:00 — 20:00
3 03.04.2019 19:00 — 20:00
4 10.04.2019 19:00 — 20:00

Führen und Folgen - Modul 2

Ein Hund wird dem Menschen folgen, wenn er ihn als Entscheidungsträger akzeptiert hat. Dies erfordert eine geduldige, ruhige und konsequente Erziehung, bei der die natürlichen Verhaltensweisen des Tieres berücksichtigt werden müssen.

Hunde bringen die natürliche Bereitschaft mit, sich in eine Gemeinschaft zu integrieren. Es ist einfach, den Hund für ein „Leben“ an sich zu binden und ihm trotzdem die Freiheiten zu lassen, die er benötigt; wenn man weiß, wie.

Ein Hund bindet sich nur an Menschen, denen er vertraut.

Ich zeige Ihnen, wie Sie die Vetrauensperson für Ihren Hund werden, an der er sich gerne und freiwillig bindet und folgt.

Inhalte:

  • Ursachen erkennen
  • Beziehungs - und Bindungsaufbauaufbau
  • Training mithilfe der Schleppleine
  • Kommunikation Mensch/Hund
  • Körpersprache Mensch/Hund

Ziel

Das Ziel ist ein Hund der viele Freiräume geniesen kann und sich dennoch an Ihnen orientiert.

Bedingungen

  • Hunde, welche ich nicht kenne die Problemverhalten zeigen möchte ich vorab gerne kennenlernen
  • Sie und Ihr Hund sollten sich in einer Gruppe von max. 4 Mensch-Hund Teams wohlfühlen
  • Läufige Hündinnen können gerne am Training teilnehmen.

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Frei
0.00 € - Standard Preis