Themenmodule - 4 Stunden für ein Thema

Die Themenmodule bieten Ihnen komprimiertes Training und Beratung zu ausgewählten Themen der Grunderziehung Ihres Hundes. Jedes Modul besteht aus 4 festen Terminen zu jeweils 60 Minuten.

In den Modul-Trainingsstunden erhalten Sie viele Anregungen, praktische Tipps und Kniffe die Ihnen helfen werden, Ihrem persönlichen Ziel ein gutes Stück näher zu kommen.

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

  • Leinenführung
  • Führen Und Folgen
  • Rückruf
  • Impulskontrolle
  • Sitz, Platz, Steh und Bleib
  • Das Abbruchsignal

Ich lege großen Wert auf Individualität und möchte gerne jedem gerecht werden; deshalb finden auch die Themenmodule in kleinen Gruppen von max. 4 Mensch-Hund Teams statt. Da Hunde immer im Kontext lernen (Umgebung und alles was herum passiert) trainieren wir dort wo das Leben stattfindet, an wechselnden Orten in Freiburg.

Ich freue mich sehr darauf, Sie und Ihren Hund in einem meiner Themenkurse begrüßen zu dürfen.

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Kurs Themenmodule - 4 Stunden für ein Thema
Datum 13.04.2019 – 23.05.2019
Anmeldeschluss 06.05.2019
Wochentag
Preis € 72.00 – 205.00
MwSt inkl.
Startzeit 16:00
Lektionen 1 Lektion
Nr. Datum von Datum bis Beschreibung
Leinenführung - Modul 1
05.03.2019 18:00
Nr. Datum Ort
1 05.03.2019 18:00 — 19:00
2 12.03.2019 18:00 — 19:00
3 19.03.2019 18:00 — 19:00
4 26.03.2019 18:00 — 19:00

Leinenführung - Modul 1

Eine gute Leinenführung ist unabdingbar und erleichtert das Leben von Hund und Halter ungemein. Die Leine dient dabei sowohl als Absicherung, als auch als Kommunikationsmittel zwischen IhnenundIhrem Hund.

Leider empfinden viele Hunde und auch manche Besitzer die Leine als notwendiges Übel, statt als Mittel zur Kommunikation und Führungsaufbau zwischen Hund und Mensch. Leinenführübungen  können den Hundebesitzer gelegentlich zur Verzweiflung bringen, da sie ihm Geduld, Konsequenz und Konzentration abverlangt. Bei der Leinenführung findet ein intensives „Gespräch“ zwischen Hund und Halter statt, in dem es um Vertrauen, Sicherheit und Führungsqualitäten geht.

Ich helfe Ihnen!

Inhalte:

  • Ursachen erkennen
  • Beziehungsaufbau
  • Kommunikation Mensch/Hund
  • Körpersprache Mensch/Hund
  • Hilfsmittel 

Bedingungen

  • Hunde, welche ich nicht kenne die Problemverhalten zeigen möchte ich vorab gerne kennenlernen
  • Sie und Ihr Hund sollten sich in einer Gruppe von max. 4 Mensch-Hund Teams wohlfühlen
  • Läufige Hündinnen können gerne am Training teilnehmen.

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Ausgebucht
0.00 € - Standard Preis
Bleib bei mir - Modul 2
20.03.2019 19:00
Nr. Datum Ort
1 20.03.2019 19:00 — 20:00
2 27.03.2019 19:00 — 20:00
3 03.04.2019 19:00 — 20:00
4 10.04.2019 19:00 — 20:00

Bleib bei mir - Modul 2

Mithilfe des Orientierungstrainings mache ich meinem Hund verständlich, dass er auf mich achtet, so wie er es auch im Rudel tun würde.
In der Regel hat der Mensch sich bisher immer bemerkbar gemacht, wenn er die Richtung gewechselt hat oder irgendetwas vom Hund wollte. Für den Hund bestand also keine Notwendigkeit, sich auf seinen Besitzer zu konzentrieren.

Dies darf jetzt verändert werden.

Je mehr sich der Hund auf dem Spaziergang nach Ihnen richtet, auf Sie achtet und sich Ihnen zuwendet, desto mehr Verbindung haben Sie miteinander. Es ist einfach, den Hund für ein „Leben“ an sich zu binden und ihm trotzdem die Freiheiten zu lassen, die er benötigt; wenn man weiß, wie.

Ein Hund bindet sich nur an Menschen, denen er vertraut.

Ich zeige Ihnen, wie Sie die Vetrauensperson für Ihren Hund werden, an der er sich gerne und freiwillig bindet und folgt.

Inhalte:

  • Ursachen erkennen
  • Beziehungs - und Bindungsaufbauaufbau
  • Training mithilfe der Schleppleine
  • Kommunikation Mensch/Hund
  • Körpersprache Mensch/Hund

Ziel

Das Ziel ist ein Hund der viele Freiräume geniesen kann und sich dennoch an Ihnen orientiert.

Bedingungen

  • Hunde, welche ich nicht kenne die Problemverhalten zeigen möchte ich vorab gerne kennenlernen
  • Sie und Ihr Hund sollten sich in einer Gruppe von max. 4 Mensch-Hund Teams wohlfühlen
  • Läufige Hündinnen können gerne am Training teilnehmen.

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Ausgebucht
0.00 € - Standard Preis
Der verbindliche Spaziergang - Modul 3
13.04.2019 16:00
Nr. Datum Ort
1 13.04.2019 16:00 — 17:00
2 27.04.2019 16:00 — 17:00
3 11.05.2019 16:00 — 17:00
4 18.05.2019 16:00 — 17:00

Der verbindliche Spaziergang - Modul 3

Wer träumt nicht davon für seinen Hund wichtig zu sein; am Besten auch noch, wenn andere spannende Dinge für Ablenkung sorgen. Leider sieht die Realität oft genau gegenteilig aus.

Der Hund macht sein Ding und Herrchen oder Frauchen auch; entweder am Ende der Flexileine oder mittlerweile auch gerne am Smartphone. Was dabei leider fehlt ist die Gemeinsamkeit; genau diese braucht es aber, um eine Bindung herzustellen. Was tun?

Gerne zeige ich Ihnen neue Wege wie Sie einen Spaziergang gestalten können um mehr Verbindlichkeit und damit einhergehend auch Verbindung aufzubauen.

Inhalte:

  • Ursachen erkennen
  • alte Denkmuster über Bord werfen
  • Neue Strukturen schaffen
  • sich auf das Wesen des Hundes einlassen
  • Kommunikation Mensch/Hund
  • Körpersprache Mensch/Hund

Ziel

Das Ziel ist es, gemeinsam statt einsam schöne und verbindende Spaziergänge zu erleben.

Bedingungen

Ihr Hund sollte sich ohne Ablenkung für Sie interessieren, mindestens 6 Monate alt sein und sich in einer Gruppe von maximal vier Hunden wohlfühlen. Die Kommunikation mithilfe von Körpersprache sollte für Sie kein Buch mit sieben Siegeln sein;)

  • Hunde, welche ich nicht aus dem Training kenne möchte ich vorab gerne kennenlernen
  • Sie und Ihr Hund sollten sich in einer Gruppe von max. 4 Mensch-Hund Teams wohlfühlen
  • Läufige Hündinnen können leider nicht am Training teilnehmen.

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Frei
0.00 € - Standard Preis
Verbindlicher Rückruf - Modul 4
05.04.2019 16:00
Nr. Datum Ort
1 05.04.2019 16:00 — 17:00
2 12.04.2019 16:00 — 17:00
3 26.04.2019 16:00 — 17:00
4 03.05.2019 16:00 — 17:00

Verbindlicher Rückruf - Modul 4

Wenn Ihnen Folgendes bekannt ist, dann sind Sie im "Verbindlichen Rückruf Modul" genau richtig!

Manchmal ist es völlig gleich, ob Sie Ihren Hund freundlich ansprechen oder ob Sie laut werden – er scheint auf Durchzug geschaltet zu haben. „Komm hierher, Fifi. Komm jetzt endlich. Wenn Du jetzt kommst, dann gibt es auch Leckerlies… KOMMST DU JETZT WOHL ENDLICH HIERHER!!!“

Manchmal kommt Ihr Hund zwar, aber Sie möchten, dass es noch zuverlässiger funktioniert, nämlich auch dann, wenn er vermeintlich etwas Besseres zu tun hat und unter Ablenkung. Da gebe ich Ihnen recht, denn ein zuverlässiger Abruf ist enorm wichtig da es dem Hund mehr Freiheit ermöglicht.      

Je besser ein Hund sich abrufen lässt, desto häufiger kann er abgeleint werden und Freiheiten genießen.

Gerne zeige Ihnen den Weg zu einem zuverlässigen Rückruf.

Unsere Inhalte

  • Warum zum Henker kommt er nicht? Gründe die dagegensprechen 
  • Was bedeutet der Rückruf für mich und für meinen Hund 
  • Die Erwartungshaltung und ihre Probleme 
  • Warum versteht mein Hund nicht, was ich möchte 
  • Positiver Aufbau 
  • Konkrete Umsetzung 

Ziel

Im Vordergrund steht die Umsetzung des Aufbaus eines sicheren Rückrufs. Nach dem Kurs werden Sie in der Lage sein, Zuhause weiter daran zu arbeiten um den Rückruf zu perfektionieren. 

Bedingungen

  • Hunde, welche ich nicht kenne die Problemverhalten zeigen möchte ich vorab gerne kennenlernen
  • Sie und Ihr Hund sollten sich in einer Gruppe von max. 4 Mensch-Hund Teams wohlfühlen
  • Läufige Hündinnen können gerne am Training teilnehmen.

Mitbringen

  • Halsband oder ein Geschirr
  • eine kurze Führleine
  • 5m lange Schleppleine
  • für den Hund gut schmeckende Leckerlis
  • für den Hund interessantes Spielzeug

Dauer                                                                                                                         

4 x bis 1 Stunde

Melden Sie sich jetzt an und sichern sich einen Platz.

Ausgebucht
0.00 € - Standard Preis
Impulskontrolle - Modul 5
02.05.2019 19:00
Nr. Datum Ort
1 02.05.2019 19:00 — 20:00
2 09.05.2019 19:00 — 20:00
3 16.05.2019 19:00 — 20:00
4 23.05.2019 19:00 — 20:00

Impulskontrolle - Modul 5

Hunde sind oft wie kleine Kinder – einerseits ist diese Unbeschwertheit schön, andererseits kann sie den Halter auch vor große Herausforderungen stellen.

Ein Hund der sich nicht zurücknehmen kann ist kaum kontrollierbar und so oft für sich und auch andere eine Gefahr. Ungezügeltes Losrennen ist schon so manchem Hund zum Verhängnis geworden. Besser ist es da, man gewöhnt den Hund bereits frühzeitig daran, seinen spontanen Aktionismus etwas zu bremsen. Aber auch bei älteren Hunden gelingt dies mit Training und Geduld noch.

so hilft Ihnen die Impulskontrolle

  • der Hund bleibt in schwierigen Situationen steuerbar,
  • Sie können unerwünschtes Verhalten verhindern bzw. beenden,
  • Verbesserung der Leinenführigkeit z.B. bei Hundebegegnungen,
  • bessere Kontrollierbarkeit,
  • Antijagdtraining
  • u.v.m.

In unseren gemeinsamen Trainingsstunden erhalten Sie von mir neue Denkanstöße sowie praktische Tipps und Übungen, wie Sie Ihr persönliches Ziel mit Ihrem Hund erreichen können.

Inhalte:

  • Ursachen erkennen
  • Ruheübungen
  • Impulskontrolle im Alltag
  • Übungen zur Impulskontrolle

Ziel

Das Ziel ist ein Hund, der viele Freiräume geniesen kann ohne gleich jedem Reiz nachzugehen.

Bedingungen

  • Hunde, die Problemverhalten zeigen möchte ich vorab gerne kennenlernen
  • Sie und Ihr Hund sollten sich in einer Gruppe von max. 4 Mensch-Hund Teams wohlfühlen
  • Läufige Hündinnen können gerne am Training teilnehmen.

Mitbringen

  • Halsband oder ein Geschirr
  • eine kurze Führleine
  • 5m lange Schleppleine
  • für den Hund gut schmeckende Leckerlis
  • für den Hund interessantes Spielzeug

Dauer                                                                                                                         

4 x bis 1 Stunde

Melden Sie sich jetzt gleich an und sichern sich einen Platz.

Frei
0.00 € - Standard Preis