BERLIN Babygeleitete Beikost

für Fachpersonal der Elternarbeit

Babys werden gefüttert. Oder? Aber wie & was essen Babys denn in anderen Ländern? Was haben sie eigentlich früher hier bei uns so gegessen? Und wieso soll heute plötzlich alles nach Tabelle funktionieren?
Gibt es wirklich nur die Wahl zwischen Gläschen kaufen oder selbst den Pürierstab schwingen? Und was hat das alles überhaupt mit Essstörungen, Lebensmittelunverträglichkeiten und Gewichtsproblemen zu tun?

Diese Fortbildung richtet sich an professionell mit Babys und Kleinkindern arbeitendes Fachpersonal: Hebammen, Erzieherinnen, Sozialpädagogen, Physiotherapeuten, Elterncoaches usw.

FORTBILDUNGSINHALTE

Selbststudium anhand von Skript und Online-Material (Zeitaufwand ca. 5 bis 15 Stunden - je nach Vorkenntnissen; Beginn: ab 6 Wochen vor Beginn des Präsenzteils)

  • Die Umsetzung babygeleiteter Beikost im Familienalltag
  • Die aktuelle Studienlage zu Beikost im Spannungsfeld von Evidenzbasierung und „Best Practice“
  • Über den Tellerrand: eine interkulturelle & historische Beikostperspektive
  • Präventionsmöglichkeiten von Essstörungen in der Beikosteinführung
  • Beikost & Stillen
  • Möglichkeiten bei formelmilchernährten Säuglingen & besonderen Kindern/ besonderen Familien

Fortbildungsblock I (Samstag - ca. 7 Stunden inklusive Pausen)

  • Rekapitulation, Vertiefung und Erweiterung der Inhalte des Selbststudiums
  • Didaktische Umsetzung
  • Selbstreflektion zum Umgang mit persönlicher Beikosterfahrung

Fortbildungsblock II (Sonntag -  ca. 6 Stunden inklusive Pausen)

  • Fallbeispiele aus dem Beratungsalltag
  • Implementation & Marketing
  • Zertifizierung
Seminar BERLIN Babygeleitete Beikost
Nummer 2019051800
Freie Plätze 9
Datum 18.05.2019 – 19.05.2019
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Wochentag Sa, So
Preis € 289,00
Kontakt Tatje Bartig-Prang
Reuthen 8
24790 Ostenfeld
Tel. 04331 91548
www.tatjebartigprang.de
Anmeldeschluss 16.05.2019 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 18.05.2019 11:00 – 18:00 Fortbildungsblock I
2 19.05.2019 09:00 – 15:00 Fortbildungsblock II