Zielorientierte Beratung und Kommunikation in der Spitex

Inhalt

Modell für Veränderungsprozesse (Transtheoretisches Modell=TTM) sowie Prinzipien der motivierenden Gesprächsführung (MI)

Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung im Umgang mit den Klienten und Klientinnen und deren Angehörigen

Praktische Übungen zu den Elementen der Zielorientierten Beratung und Kommunikation

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • sind befähigt, die Gesprächsführung, insbesondere bei Veränderungsprozessen, ihrer Funktion entsprechend kompetent und zielführend anzuwenden
  • entwickeln dabei eine Haltung, mit welcher sie die Pflege und Betreuung als Dienstleistung verstehen, in welchem die Ziele und der Wille der Klientinnen im Zentrum stehen

Wichtig

Der entsprechende E-Learning Kurs muss vor dem Besuch der Weiterbildung zwingend bearbeitet werden. Der Kursbesuch ist ansonsten nicht möglich.

Kursleitung

Beat Blättler, Pflegefachperson HöFa I Schwerpunkt Psychiatrie

Isabel Furrer, Pflegefachperson HF, SVEB I

Zielgruppe

Neue Mitarbeitende im Bereich Spitex (keine Lernenden/Studierenden)

Kurs Zielorientierte Beratung und Kommunikation in der Spitex
Nummer E12-1
Freie Plätze 14
Datum 03.07.2019 – 03.07.2019
Dauer 1 Tag(e) - 4 Lektionen
Wochentag Mi
Preis CHF 0.00
Kontakt Spitex Stadt Luzern
Brünigstrasse 20
6005 Luzern
Tel. 041 429 30 70
Anmeldeschluss 26.06.2019 23:55
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Beschreibung Leiter Ort
1 03.07.2019 13:30 – 17:00 Zielorientierte Beratung und Kommunikation in der Spitex Beat Blättler
Isabel Furrer-Schneeberger
Schulungsraum