interRAI-HC Einführungskurs

Inhalt

InterRAI-Home-Care Schweiz ist ein professionelles, international entwickeltes und auf schweizerische Verhältnisse angepasstes Instrumentarium. Damit klären Spitex-Organisationen den individuellen Pflege- und Hilfebedarf jeder Klientin und jedes Klienten sorgfältig ab. Die Informationen fliessen direkt in den Pflegeplanungs- und Qualitätssicherungsprozess ein. Die Anwendung von interRAI-HC verbessert nachweislich die Qualität der Pflege und garantiert eine systematische Qualitätsförderung, die den Anforderungen des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) genügt. Der dritte sowie der vierte Kurstag finden jeweils im Abstand von einigen Wochen statt, damit das Gelernte in mehreren Schritten in der Praxis umgesetzt und geübt werden kann.

Voraussichtlich ab Frühling 2020 steht der Spitex das aktuellste interRAI-Instrument zur Verfügung. Siehe Hinweise zur Umstellung.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Hintergründe und die Philosophie von RAI-HC/interRAI-HC
  • können RAI-HC/interRAI-HC in den Pflegeprozess einordnen
  • verstehen die Abklärungszusammenfassung und den Leistungskatalog und können diese mit der Praxis verknüpfen
  • haben sich mit der Rolle als Bedarfsabklärerin/Bedarfsabklärer auseinandergesetzt
  • können Fragen aus der praktischen Umsetzung klären
  • können Erhebungen mit RAI-HC/interRAI-HC elektronisch durchführen

Kursleitung

Regina Flory, lizenzierte interRAI-HC-Ausbildnerin, MAS Erwachsenenbildung, Weiterbildungsverantwortliche Spitex Stadt Luzern oder

Isabel Furrer-Schneeberger, dipl. Pflegefachfrau, lizenzierte interRAI-HC-Ausbildnerin, SVEB I, Spitex Stadt Luzern

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen, die Bedarfsabklärungen durchführen

Hinweise

Bitte bringen Sie die entsprechenden Handbücher mit.

Am ersten Kurstag wird exemplarisch ein Fallbeispiel elektronisch kodiert. Es handelt sich jedoch nicht um eine Einführung in die elektronische Pflegeplanung der verschiedenen EDV-Anbieter.

Hinweise zur Umstellung und zu den Handbüchern

interRAI-HC Schweiz ersetzt RAI-HC-Version 2009

Das interRAI-HC Schweiz wird die RAI-HC-Version 2009 ersetzen. Die Softwarefirmen sind an der Umsetzung und Zertifizierung durch Spitex Schweiz. Es wird Änderungen bei diversen Items in der Bedarfsabklärung geben. Bei den CAPs kommen neue dazu, einige fallen weg. Als Resultat der Abklärung werden wir zudem mehr Skalen erhalten. Das Handbuch für die Bedarfsabklärung ist schon erhältlich, dasjenige für die CAPs und Skalen voraussichtlich Ende 2019.

Für Bestellungen der Handbücher:

https://catalog.interrai.org/HC-home-care-Swiss-German-manual

Neues Handbuch Stammdaten, Entlassung und Leistungskatalog 

Die Stammdaten, das Formular „Entlassung“ und der Leistungskatalog sind nicht Bestandteil von interRAI-HC Schweiz. Daher gibt es dafür ein eigenes Handbuch, welches auf der Homepage von Spitex Schweiz heruntergeladen werden kann:

https://www.spitex.ch/files/L1BNWHO/2019_05_06_beri_handbuch_sda_entlassung_leistungskatalog_dt.pdf

Kurs interRAI-HC Einführungskurs
Nummer E7-1
Freie Plätze 2
Datum 22.01.2020 – 27.04.2020
Dauer 4 Tag(e) - 17 Lektionen
Wochentag Mi, Do, Mo
Preis CHF 0.00 – 650.00
Kontakt Spitex Stadt Luzern
Brünigstrasse 20
6005 Luzern
Tel. 041 429 30 70
Anmeldeschluss 15.01.2020 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Leiter Ort
1 22.01.2020 09:00 – 16:30 interRAI-HC Einführungskurs Isabel Furrer-Schneeberger Kursraum Spitex Stadt Luzern
2 23.01.2020 13:30 – 17:00 interRAI-HC Einführungskurs Isabel Furrer-Schneeberger Kursraum Spitex Stadt Luzern
3 16.03.2020 13:30 – 17:00 interRAI-HC Einführungskurs Isabel Furrer-Schneeberger Kursraum Spitex Stadt Luzern
4 27.04.2020 13:30 – 17:00 interRAI-HC Einführungskurs Isabel Furrer-Schneeberger Kursraum Spitex Stadt Luzern