ERFA interRAI CMH Schweiz

Inhalt

Gemeinsam gehen wir auf Fragen aus Ihrer Praxis ein und entwickeln Lösungen dazu. Darüber hinaus arbeiten wir weiter an der Kodier-Sicherheit, beleuchten die Problematik der Gesprächsführung bei der Bedarfsabklärung mit dem Formular interRAI Community Mental Health und sprechen über Aktuelles zu CMH Schweiz.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • haben Lösungen zu Praxisfragen entwickelt
  • gewinnen zusätzliche Sicherheit beim Kodieren in komplexen Kodierfragen und bei der Verknüpfung der Abklärungszusammenfassung mit der Pflegeplanung
  • können gegenseitig von praktischen Erfahrungen profitieren

Kursleitung

Regina Flory, lizenzierte RAI-HC-Ausbildnerin, MAS Erwachsenenbildung, Weiterbildungsverantwortliche Spitex Stadt Luzern

Ursula Bossard, Pflegefachfrau HöFa I Schwerpunkt Psychiatrie, SVEB I, Spitex Stadt Luzern

Zielgruppe

Diplomierte Psychiatrie-Pflegefachpersonen, die gemäss KVG autorisiert sind, psychiatrische/gerontopsychiatrische Bedarfsabklärungen durchzuführen, und bereits mit interRAI CMH arbeiten

Kurs ERFA interRAI CMH Schweiz
Nummer 201-1
Freie Plätze 9
Datum 13.03.2019 – 13.03.2019
Dauer 1 Tag(e) - 3 Lektionen
Wochentag Mi
Preis CHF 0.00 – 50.00
Kontakt Spitex Stadt Luzern
Brünigstrasse 20
6005 Luzern
Tel. 041 429 30 70
Anmeldeschluss 06.03.2019 23:55
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Beschreibung Leiter Ort
1 13.03.2019 13:30 – 16:30 ERFA interRAI CMH Schweiz Regina Flory
Ursula Bossard
Sitzungszimmer 2