ERFA RAI-HC

Inhalt

Wie sind Ihre Erfahrungen mit RAI-HC? Welche Fragen tauchen bei Ihnen im Pflege-Alltag zu Kodierungen, Abklärungshilfen oder dem Umgang mit dem Leistungskatalog auf? Wir tauschen unsere Erfahrungen aus, vertiefen diese Themen gemeinsam und erarbeiten Lösungen dazu. Darüber hinaus stellen wir HomeCareData vor und zeigen auf, wie Sie dies nutzen können. Zum Schluss informieren wir über den neuesten Stand von Projekten und Entwicklungen bei RAI-HC Schweiz.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • haben Lösungen zu Praxisfragen entwickelt
  • gewinnen zusätzliche Sicherheit beim Kodieren in komplexen Kodierfragen und bei der Verknüpfung der Abklärungszusammenfassung mit der Pflegeplanung
  • können gegenseitig von praktischen Erfahrungen profitieren

Kursleitung

Isabel Furrer-Schneeberger, dipl. Pflegefachfrau, lizenzierte RAI-HC-Ausbildnerin, SVEB I, Spitex Stadt Luzern

Regina Flory, lizenzierte RAI-HC-Ausbildnerin, MAS Erwachsenenbildung, Weiterbildungsverantwortliche Spitex Stadt Luzern

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen, die den Einführungskurs RAI-HC besucht haben und seit mindestens zwei Jahren zwei bis drei Bedarfsabklärungen pro Monat mit RAI-HC durchführen

Hinweis

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Handbuch „RAI-HC“
  • mindestens zwei MDS, bei denen Sie in der Praxis Kodierungsfragen haben
  • mindestens zwei Abklärungszusammenfassungen, aus denen Sie die eigentlichen Probleme des Klienten nicht herausarbeiten können.
  • weitere Fragen zur Umsetzung des RAI-HC-Instrumentariums in die Praxis
Kurs ERFA RAI-HC
Nummer 203-2
Freie Plätze 12
Datum 04.11.2019 – 04.11.2019
Dauer 1 Tag(e) - 3 Lektionen
Wochentag Mo
Preis CHF 0.00 – 50.00
Kontakt Spitex Stadt Luzern
Brünigstrasse 20
6005 Luzern
Tel. 041 429 30 70
Anmeldeschluss 28.10.2019 23:55
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Beschreibung Leiter Ort
1 04.11.2019 13:30 – 16:30 ERFA RAI-HC Regina Flory
Isabel Furrer-Schneeberger
Kursraum Spitex Stadt Luzern