Weiterbildung Kinder in Verwandtenpflege Webinar

Leben mit vertrauten Menschen

Fortbildung für Pflegeeltern: Modul 2

Wenn Eltern ausfallen, dann springen oftmals Verwandte ein, um das Kind zu versorgen. Anders als bei der Fremdpflege werden Verwandte allmählich, manchmal auch plötzlich vor eine neue Lebenslage gestellt. Sie nehmen ein Kind auf, zu dem sie meist schon von Geburt an eine Beziehung hatten, mit dem sie vertraut sind, ein Kind, das sie lieben und dem sie eine Fremdunter­bring­ung ersparen wollen.

Doch die Kontakte zu den leiblichen Müttern und Vätern verlaufen meist nicht unbelastet. Wie können Verwandte das ange­nom­mene Kind in solchen Situationen unterstützen? Wie können sie mit dem Kind über seine Eltern sprechen? Welche inneren Haltungen können sie gegenüber den Müttern oder Vätern, ge­gen­über ihren Töchtern, Söhnen oder Schwestern und Brüdern entwickeln, damit das Kind aus Loyalitätskonflikten entbunden wird und seine Lebenssituation verstehen und annehmen kann?

In dieser Weiterbildung zeigt Irmela Wiemann auf, wie Ver­wandte die aufgenommenen Kinder unterstützen und einen kon­struk­tiven Umgang mit der familiären Situation finden können.

Das Einbringen eigener Fragestellungen der Teilnehmenden ist an diesem Fortbildungstag erwünscht.

Die Weiterbildung ist für alle Grossmütter und -väter, Tanten, Onkel und Geschwister wertvoll, die ein verwandtes Kind bei sich aufnehmen. Wir empfeh­len sie insbesondere jenen Ver­wand­ten, für die die Herausforderungen aufgrund der Familien­dynamik oder mit einzelnen Familienmitgliedern im Zusammen­hang mit der Platzierung des Pflegekindes zur Belastungen werden.

Kursinhalte

  • Spezielle Beziehungsdynamik bei verwandtschaftlichen Pflegeverhältnissen
  • Unterstützungsmöglichkeiten der Pflegekinder

Durchführung

Die Weiterbildung findet als Webinar via Zoom, von 9.00 bis 14.30 Uhr statt. 

Kosten

Die Kosten betragen CHF 220.00 für Pflegeeltern und CHF 250.00 für Fachpersonen und andere. 

Mitglieder erhalten 25% Rabatt mit dem Gutschein-Code "Mitglied". Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier: Mitgliedschaft

Selbstzahlende Pflegeeltern erhalten 40% Rabatt mit dem Gutschein-Code "Verwandt". Weitere Ermässigungen auf Gesuch

Kursleitung

Irmela Wiemann, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Familientherapeutin und Autorin

Kursbestätigung

Die Teilnehmenden erhalten eine Kursbestätigung. Die Weiterbildung kann an das Zertifikat "Qualifizierte Pflegemutter/-vater" angerechnet werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Link

 

Kurs Weiterbildung Kinder in Verwandtenpflege Webinar
Datum 23.03.2023 – 23.03.2023
Ort via Zoom

Online
Anmeldeschluss 20.03.2023 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung
1 23.03.2023 09:00 – 14:30 Verwandtenpflege