fide-Modul Szenariobasierter Unterricht nach fide-Prinzipien ZH

fide-Modul: Szenariobasierter Unterricht nach fide-Prinzipien


Der Kurs befasst sich mit den Rahmenbedingungen und Grundlagen von handlungs-, bedürfnis- und teilnehmerorientierter Sprachförderung für Erwachsene. 

Die Teilnehmenden setzen sich mit den didaktischen und methodischen Prinzipien des fide-Ansatzes auseinander, reflektieren ihre Rolle und ihr andragogisches Handeln. Sie lernen, wie sie die Prinzipien für die Planung, Durchführung und Evaluation von fide-Kursen gekonnt anwenden.

Webseite fide: Zertifikat Kursleiter/in im Integrationsbereich Modulbeschreibungen

 

Umfang 
 
Das Modul umfasst 18 h Netto-Präsenzzeit sowie zusätzlich etwa 40 h selbständige Lernzeit. Die selbständige Lernzeit beinhaltet u. a. vorbereitende und vertiefende Aufgaben und Lektüren, die individuelle Reflexion und die Erarbeitung des Modul-Kompetenznachweises. Die Erarbeitung des Kompetenznachweises nimmt etwa 50% (Richtwert) der Selbstlernzeit in Anspruch. Dieses fide-Modul entspricht 2 ECTS-Kreditpunkten.

 

Voraussetzungen

• Kompetenzen und Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Der vorhergehende Besuch der Module «Fremd- und Zweitsprachendidaktik» und «Migration und Interkulturalität» wird empfohlen.
• Sehr gute sprachliche und metasprachliche Kompetenzen Deutschkenntnisse (mind. B2+). Sie verstehen die lokale Umgangssprache (Dialekt).

Grundsätzlich ist es von Vorteil, wenn Sie parallel zum Modulbesuch einen Sprachkurs leiten. Zudem wird der vorgängige Besuch der Module «Fremd- und Zweitsprachendidaktik» sowie «Migration und Interkulturalität» empfohlen. Falls Sie in diesen Bereichen keine Kompetenzen mitbringen, ist eine laufende Kurstätigkeit während des Moduls zwingend.

Circa zwei Wochen vor Modulstart werden Sie von der Dozentin noch nähere Informationen zum Modul und Vorbereitungsaufträge für den ersten Tag erhalten.

 

Modul-Attest 

Für den Erhalt eines Modul-Attests müssen folgende Anforderungen erfüllt sein: 

1. Aktive Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen (mind. 80%)* 
2. Durch den Modul-Dozenten mit «erfüllt» bewerteter Kompetenznachweis.

* «Aktive Teilnahme» beinhaltet auch die Erledigung der für die selbständige Lernzeit gestellten vor- und nachbearbeitenden Aufgaben. 

 

Lehrgangsleitung:

Lara Dalla Vecchia (Abteilungsleiterin Sprachunterricht und Erwachsenenbildung) informiert Sie gern über das Angebot: lara.dallavecchia@sal.ch

Kurs fide-Modul Szenariobasierter Unterricht nach fide-Prinzipien ZH
Nummer
Freie Plätze 11
Datum 06.07.2024 – 13.07.2024
Preis CHF 750.00
Ort AOZ Fachbereich Bildung
Eggbühlstrasse 15
8050 Zürich
Kontakt SAL Schule für Angewandte Linguistik
Hohlstrasse 550
8048 Zürich
Tel. 0443617555
www.sal.ch
Anmeldeschluss 30.06.2024 23:55
Status Ausgebucht / Anmeldefrist abgelaufen
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 06.07.2024 09:00 – 17:30 Melanie Rutz AOZ Fachbereich Bildung fide-Modul Szenariobasierter Unterricht nach fide-Prinzipien
2 12.07.2024 09:00 – 17:30 Melanie Rutz AOZ Fachbereich Bildung fide-Modul Szenariobasierter Unterricht nach fide-Prinzipien
3 13.07.2024 09:00 – 17:30 Melanie Rutz AOZ Fachbereich Bildung fide-Modul Szenariobasierter Unterricht nach fide-Prinzipien