SVEB-Zertifikat AusbilderinAusbilder Sprachen EUROLTA - ZH

SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder Sprachen EUROLTA in Zürich

Durchführen von Lernveranstaltungen AdA ZA DL

(in der Akkreditierung)

In diesem Lehrgang erwerben Sie methodisch-didaktische Grundlagen, um Sprachkurse im Präsenzunterricht vor Ort oder online erfolgreich planen, durchzuführen und auswerten zu können. Sie lernen, wie Sie die kommunikativen Fertigkeiten Ihrer Teilnehmenden anhand verschiedenster Lehr-/Lernmethoden fördern und Lernfortschritte sichtbar machen. Sie reflektieren Ihre Rolle als Kursleitung und Ihr Verhalten im Unterricht im Hinblick auf unterrichtsmethodische Effizienz und gruppendynamische Prozesse. 

 

Zielgruppe

  • Sie unterrichten bereits Erwachsene in einer Fremd- oder Zweitsprache
  • Sie möchten in den Sprachunterricht einsteigen und werden sich zeitnah ein Praxisumfeld organisieren
  • Sie interessieren sich für Präsenz- und Onlineunterricht
  • Sie möchten den Abschluss SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder und das international anerkannte EUROLTA-Zertifikat erlangen

 

Lernziele und erworbene Kompetenzen

Sie erwerben die Kompetenz SVEB_ZA-DL.pdf (alice.ch) im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Sie können Sprachkurse mit Erwachsenen als Präsenzveranstaltung vor Ort oder online planen, durchführen und auswerten.

 Kursinhalte

  • Grundlagen erwachsenenspezifischen Lernens und Lehrens
  • Reflexion der eigenen Lernbiografie, des eigenen Lernverständnisses und Rollenverhaltens
  • Vorüberlegungen bei der Planung von Lehr-/ Lerneinheiten (Kontext- und Zielgruppenanalyse)
  • Zielformulierung
  • Lektionsplanung
  • Methoden und Sozialformen der Erwachsenenbildung
  • Medien im Unterricht
  • Grundlagen der Kommunikation und Feedbackkultur
  • Formulieren von Arbeitsaufträgen
  • Anpassen von Lernunterlagen
  • Merkmale des Fremd-/Zweitsprachenerwerbs Erwachsener
  • Didaktik/Methodik der handlungs- und teilnehmerorientierten Fremd- und Zweitsprachenförderung
  • Einsatz von Sprachlernressourcen
  • Strategien und Techniken zur Entwicklung des autonomen Sprachenlernens
  • Einfache Zielüberprüfungs- und Auswertungsmethoden
  • Diversity in Lerngruppen
  • Sprache und Kultur
  • Grundlagen der Gruppendynamik
  • Umgang mit Störungen, Interventionen in Lerngruppen
  • Selbsteinschätzung und Reflexion

Lernumfang

  • 15 intensive Lehr- und Lerntage (5 Tage im Onlineformat)
  • 101 Stunden Präsenzunterricht (= 135 Lektionen à 45 Minuten)
  • 165 Stunden Selbststudium (mind.) für die Bearbeitung folgender Aufträge/Kompetenznachweise:
  • Planung und Vorbereitung mehrerer Micro-Teaching Sequenzen
  • Planung und Vorbereitung einer Praxisdemonstration
  • Führen eines Lerntagebuchs
  • Verfassen von vier schriftlichen Arbeiten zu vorgegebenen Themenkreisen, davon eine Gruppenarbeit
  • Individuelle Vertiefung des Lernstoffs anhand von Fachliteratur

 

Für den Erhalt des SVEB-Zertifikats müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Aktive Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen (≥80%)
  2. Durch die Dozierende des Lehrgangs mit „erfüllt“ bewerteter Kompetenznachweis
  3. Reflexion des persönlichen Lernprozesses mittels des Lehr-/Lerntagebuchs
  4. Nachweis einer mindestens zweijährigen teilzeitlichen Praxis im Umfang von min. 150 Praxisstunden, davon mindestens 100 h Stunden in der Begleitung von Gruppen.

Wer nach Abschluss des Moduls und Bestehen des Kompetenznachweises die für das SVEB-Zertifikat erforderliche Praxis noch nicht ausweisen kann, erhält vorerst eine Modulbestätigung ausgestellt.

Das SVEB-Zertifikat kann nach Erfüllung der Voraussetzungen unabhängig vom EUROLTA Zertifikat beantragt werden. Wir empfehlen beide Zertifikate zusammen zu beantragen.

Für den Erhalt des EUROLTA-Zertifikats müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Aktive Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen (≥80%)
  2. Durch die Dozierende des Lehrgangs mit «erfüllt» bewerteter Kompetenznachweis und Leistungsnachweise gemäss dem Zertifizierungsdossiers.
  3. Nachweis einer Lehrtätigkeit von mindestens 50 Stunden im Bereich der Sprachausbildung von Erwachsenen (Gruppenunterricht mit mind. 3 Personen) in Form von Arbeitszeugnissen oder Bestätigungen durch die Arbeitgebenden/ Auftraggebenden erbracht werden.

 

Das EUROLTA-Zertifikat gilt als äquivalenter Abschluss für das fide Modul «Fremd- und Zweitsprachendidaktik». Voraussetzung dafür ist der Erwerb des EUROLTA-Zertifikats im Rahmen des SVEB-Kurses.

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie verfügen über Fachwissen in der Sprache, die Sie unterrichten.
  • Sie verfügen über sehr gute zertifizierte Deutschkenntnisse (mind. C1) oder sind Muttersprachler:in.
  • Sie konnten bereits erste Unterrichtserfahrungen sammeln.
  • Sie leiten während der Ausbildung mindestens eine Sprachkursgruppe.
  • Sie haben Interesse an digitalen Lehr- und Lernformen.
  • Sie besitzen einen eigenen Laptop und verfügen über solide Computerkenntnisse und haben erste Erfahrungen mit Online-Tools.

Lehrgangskosten

CHF 4'100.- inkl. SVEB- und EUROLTA Zertifikate (exkl. Lehrmittel)

 

50 % Rückerstattung

Der Bund erstattet beim Absolvieren der Berufsprüfung «eidg. Fachausweis Ausbilderin/Ausbilder» bis zu 50% der Kosten. Nach der Absolvierung der eidg. Prüfung kann beim Bund ein Antrag auf Subjektfinanzierung gestellt werden, auch Kosten von vorbereitenden Lehrgängen können eingereicht werden. Die Prüfung zu bestehen ist für die Rückzahlung keine Voraussetzung. Weitere Informationen zu den Bundesbeiträgen finden Sie hier.

 

 

Begleitlektüre

  • Mayer, Ruth / Stocker, Flavia. Lehren Kompakt 1. Von der Fachperson zur Lehrperson. Bern: hep Verlag. 2021.
  • Brinitzer, Michaela / Hantschel, Hans-Jürgen / Kroemer, Sandra / Möller-Frorath, M. / Lourdes,  Ros. DaF unterrichten. Basiswissen Didaktik. Stuttgart: Klett Verlag. 2017.

 

Das SVEB-Zertifikat Ausbilder:in – Lernveranstaltungen mit Gruppen von Erwachsenen durchführen (AdA ZA-DL) des Schweizerischen Verbands für Weiterbildung ist ein gesamtschweizerisch anerkannter, zeitlich unbeschränkt gültiger Ausweis. Er ermöglicht Ihnen, in fast allen zertifizierten Sprachschulen, die ihr Angebot an Erwachsene richten, als Ausbilder:in beziehungsweise als Sprachkursleiter:in zu arbeiten.

Lehrgang SVEB-Zertifikat AusbilderinAusbilder Sprachen EUROLTA - ZH
Nummer
Freie Plätze 11
Datum 30.08.2024 – 01.02.2025
Preis CHF 4'100.00
Ort SAL Schule für Angewandte Linguistik
Hohlstrasse 550
8048 Zürich
Kontakt SAL Schule für Angewandte Linguistik
Hohlstrasse 550
8048 Zürich
Tel. 0443617555
www.sal.ch
Anmeldeschluss 23.08.2024 23:55
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 30.08.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH
2 31.08.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH
3 07.09.2024 08:30 – 17:00 online SVEB mit EUROLTA ZH
4 21.09.2024 08:30 – 17:00 online SVEB mit EUROLTA ZH
5 27.09.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH
6 18.10.2024 08:30 – 17:00 online SVEB mit EUROLTA ZH
7 02.11.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH - FZD
8 22.11.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH - FZD
9 23.11.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH - FZD
10 14.12.2024 08:30 – 17:00 online SVEB mit EUROLTA ZH
11 20.12.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH
12 21.12.2024 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH
13 11.01.2025 08:30 – 17:00 online SVEB mit EUROLTA ZH
14 25.01.2025 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH
15 01.02.2025 08:30 – 17:00 SAL Schule für Angewandte Linguistik SVEB mit EUROLTA ZH