Methoden und Werkzeuge des Mentalen Trainings in der Arbeit mit Menschen

Methoden und Werkzeuge des Mentalen Trainings in der Arbeit mit Menschen

Kurzbeschreibung:

Der berufliche Alltag ist meist geprägt von Herausforderungen, Krisen, Zeitdruck, Konfrontationen, Pessimismus und negativen Emotionen. Wie viel Zeit und Geduld, Kreativität, Optimismus, Achtsamkeit und Besinnung lässt die tägliche Arbeit mit KlientInnen zu? Wie können KlientInnen die Arbeitsbeziehung als Chance und nicht als Last wahrnehmen? Genau hier setzt der Workshop an. Es soll präsentiert und erlernt werden, wie Methoden und Werkzeuge des Mentaltrainings in der Arbeit mit Menschen – die aufgrund ihrer aktuellen Lebenslage eine professionelle Begleitung benötigen – eingesetzt werden können um den beruflichen Alltag der Experten attraktiver, abwechslungsreicher und positiver zu gestalten, zielorientierte KlientInnenarbeit zu ermöglichen und vereinfachen.

Ziele:

  • Befähigung zur Anwendung einzelner mentaler Techniken in der beruflichen Praxis
    • Auflösen von Blockaden
    • Bewusste Beeinflussung des eigenen Denkens und Verhaltens
    • Fördern einer konstruktiver Denkweise
    • Förderung der Konzentrationsfähigkeit
  • Erhöhung der Achtsamkeit – speziell im Umgang mit KlientInnen
  • Klärung der Expertenrolle
  • Perspektivenwechsel zum Thema „Hilfe“

Inhalt:

  • Qualität der Kommunikation
  • Die Transaktionsanalyse in der mentalen Arbeit
  • KlientInnenorientierte Zielarbeit – Werte, KRAFT-Modell
  • Mentale Stärkung von Heranwachsenden

Methodik:

Nach einer Einführung in die Materie Mentaltraining werden unterschiedliche Theorien und Werkzeuge in Theorie und Praxis vermittelt. Es geht um ein gemeinsames Lernen in entspannter Atmosphäre mit Verzicht auf Frontalunterricht

  • Ein aktives Konzept aus Gruppen-, Partner- oder Einzelarbeiten um sich in der Verwendung der Werkzeuge zu versuchen
  • Theoretische Themenaufbereitung in schriftlicher und mündlicher Form
  • In Kombination mit regelmäßigen Feedbackrunden im Sinne einer Feedbackschleife

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an alle Berufsgruppen der Arbeit mit Menschen wie SozialarbeiterInnen, PädagogInnen aller Fachbereiche, MentorInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen, Pflegepersonal, ärztliches Personal, Coaches & Trainerinnen, etc. 

Referentin:

Mag. (FH) Johanna Novak, BA

 

04/2019 Fortbildung „Kinder Gesund Bewegen“

Seit 04/2019 selbstständig tätig im Coaching

2014-2019 Sozialpädagogin bei ProSoz Familienbetreuung GmbH

Seit 2018 Pilatestrainerin in der Pilates Boutique Vienna

Seit 2018 Kinderfitnesstrainerin der Sport Union Wien

2018-2019 Ausbildung zur dipl. Mentaltrainerin

2018 Ausbildung zur dipl. Kinderfitness- und gesundheitstrainerin

2018 Ausbildung zur Pilatestrainerin

2017 Seminar für Aggressionsmanagement

2016 Fortbildung im Bereich Sexualpädagogik

2016 Fortbildung im Bereich Traumapädagogik und -psychologie

2014 Parkbetreuung und Teamleitung bei Wiener Kinderfreunde Aktiv

2010-2013 Studium der Bildungswissenschaften mit Erweiterung Psychoanalyse

2004-2008 FH St. Pölten für Medienmanagement

Workshop Methoden und Werkzeuge des Mentalen Trainings in der Arbeit mit Menschen
Nummer 00220
Datum 26/02/2020 – 27/02/2020
Dauer 2 Tag(e) - 2 Module
Wochentag Mi, Do
Preis € 280,00 – 300,00
MwSt inkl.
Kontakt Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Pfeilgasse 16
1080 Vienna
Tel. +43(0)676 / 843 072 179
www.sozialakademie.at
Anmeldeschluss 24/02/2020 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Beschreibung Ort Adresse
1 26/02/2020 09:00 – 17:00 Werkzeuge und Methoden des Mentalen Trainings in der Arbeit mit Menschen Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien
2 27/02/2020 09:00 – 17:00 Werkzeuge und Methoden des Mentalen Trainings in der Arbeit mit Menschen Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe Pfeilgasse 16/10, 1080 Wien